Skip to main content

Fachdidaktik Deutsch

Die Deutschdidaktik als anwendungsorientierter Lehr- und Forschungsbereich, befasst sich mit den Erwerbsprozessen und der Lehre der deutschen Sprache in allen denkbaren Lernkontexten. Integraler Bestandteil sind sowohl Literaturdidaktik und mediale Kontexte als auch Deutsch als Erst- und Zweitsprache. 


Projekte & Schwerpunkte

Forschungsschwerpunkt Schreiben

Schreiben im Unterricht. Professionell Schreiben. Beraten und Begleiten bei Schreibprozessen. Aufbau von Schreibwerkstätten.

Neue Medien im Deutschunterricht

Reflektierter Einsatz „neuer“ Medien im Unterricht. Chancen und Risiken, Aufgaben und Perspektiven.

Literarisches Verstehen mit Hörbüchern. Didaktische Umsetzungsmöglichkeiten von Hörbüchern in der Volksschule.

Digitale Datenbank zur Sprache von Kindergarten- und Schulkindern in Ungarn

...Text folgt in Kürze!

 

Allgemeines & Kooperationen 

Aufgabenbereiche

Ausbildung

  • Grundausbildung der Primarstufe im Bereich Deutsch und Mehrsprachigkeit
  • Fachdidaktik Deutsch Lehramt Sekundarstufe

Fort- und Weiterbildung

  • Planung und Entwicklung von fachdidaktischen Fortbildungskonzepten im Fach Deutsch
  • Mitarbeit am Fortbildungskatalog
  • SCHILF und SCHÜLF (schulinterne und schulübergreifende Lehrer*innen Fortbilung)
  • GRUKO und BIST (Grundkompetenzen und Bildungsstandards sichern)
Kooperationsprojekte
  • Tiroler Vorlesetag, Universiät Innsbruck (RECC Deutsch & Mehrsprachigkeit)
  • Forschungszentrum Deutsch in Mittel-, Ost- und Südosteuropa der Universität Regensburg (FZ DiMOS)
  • Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL)
  • Österreichisches Forum Deutschdidaktik (ÖFDD