Skip to main content

Forschungsbüro

Das Forschungsbüro fungiert als Servicestelle und Informationsdrehscheibe für Forschende an der Pädagogischen Hochschule Tirol und den Praxisschulen der PHT sowie als Administrations- und Monitoringorgan in den Bereichen Projektantragstellung und Forschungsdokumentation. Weiters ist das Forschungsbüro Anlaufstelle für Informationen und Beratungen für Forschungsprojekte und methodische Rückfragen. Darüber hinaus berät das Forschungsbüro auch Studierende der PHT, die eine Abschlussarbeit (BA, MA) schreiben, in Absprache mit den jeweiligen Betreuer*innen.


Ziele

...Qualität im Bereich der berufsfeldbezogenen Forschungs- und Projekttätigkeiten vorantreiben

 

...Synergien zur Stärkung der Effizienz und Nachhaltigkeit der fachdidaktischen und bildungswissenschaftlichen Forschungsaktivitäten an der Pädagogischen Hochschule Tirol weiterentwickeln.

 

... Intensive Zusammenarbeit und Vernetzung mit den Instituten und Organen der Pädagogischen Hochschule Tirol, um den Transfer berufsfeldbezogener Forschung in die Praxis und aus der Praxis zu sichern.

 

...Projektantragstellung und -administration sowie Dissemination von Forschungsergebnissen unterstützen.

 

...forschungsrelevante Metadaten erheben, dokumentieren und pflegen (Forschungsdatenbank, PH Online, Forschungslandkarte).

 


Tätigkeitsbereiche

Schnittstelle Rektorat
  • Forschungsleitbild in Harmonie mit dem Leitbild der PHT weiterentwickeln
  • Forschung als Innovationsmotor der Ausbildung sowie der Fort- und Weiterbildung hervorheben und die strategische Planung der PH sichtbar machen.
  • Standortspezifische und profilbildende Forschungsschwerpunkte entwickeln und etablieren
Projektanträge - intern

Für interne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Alle Informationen rund um Projektanstragstellung und Unterstützung bei der Projektantragstellung erhalten Sie im Forschungsbüro!

 

 https://service.ph-tirol.at/forschung

Schnittstelle Mitarbeiter:innen in der Forschung
  • Vernetzung von Forschungskompetenzen im Haus
  • Beratung und Unterstützung – vom Projektantrag bis zum Projektabschluss
  • Unterstützung bei der Projektadministrierung

 

Interne Information: Liebe Kolleginnen und Kollegen, bitte nutzen Sie zur Forschungsantragsstellung die Weiterleitung unter Forschung  Service  Projektanträge nach Anmeldung mit Office 365. Vielen Dank!

 

Die COVID-19-Pandemie hat uns gelehrt, dass Unerwartetes eintreffen kann. So kann es in Ausnahmefällen auch bei der Umsetzung eines Forschungsprojektes zu nicht planbaren Verzögerungen kommen. Bei nachvollziehbaren und gut begründeten Ursachen kann das Rektorat einem Antrag auf Verlängerung der Laufzeit eines Forschungsprojektes zustimmen.

 

Hier können Sie einen Antrag auf Verlängerung Ihres bereits von der PHT genehmigten Forschungsantrag stellen.

 

Bitte beachten Sie, dass der Antrag gut begründet sein muss und zur weiteren Bearbeitung an die Institutsleitung des IFE sowie dem Vizerektorat für Forschung weitergeleitet wird.

Forschungsleistungsdokumentation
  • Individual-Monitoring von Projektfortschritten und Dokumentation in der Forschungsdatenbank (intern) 
  • Abbildung der Forschungsleistungen in PH-Online
  • Dissemination der Forschungsleistungen via Forschungslandkarte
  • Qualitätssicherung und Berichtswesen