Skip to main content

HLG Pädagogische Qualität in der Früherziehung

18 ECTS-AP | 4 Semester
SKZ 710 796

 

Status:

Neustart im Herbst 2021
Bewerbung bis 12. 9. 2021 über Ihre Visitenkarte in PH-Online.
  Anleitung zur Bewerbung


Flyer zum Hochschullehrgang

 Link zum Curriculum

 

Ziele und Inhalte: 

  • gesetzliche Grundlagen und Standards in Kinderkrippen

  • Bildungsrahmenplan

  • pädagogische und entwicklungspsycholgogische Grundlagen

  • Methodisch-didaktische Grundlagen

  • Zusammenarbeit mit Eltern

  • Zusammenarbeit und Reflexion im Team, Teamentwicklung

  • Reflexion und Biografiearbeit


Qualifikationsprofil:
Der Hochschullehrgang qualifiziert die Teilnehmer:innen

  • als pädagogische Fachkräfte in Kinderkrippen und Kindergruppen tätig zu sein
  • ihr pädagogisches und entwicklungspsychologisches Fachwissen nach aktuellen und wissenschaftlichen Kenntnissen der Elementarpädagogik im Arbeitssetting mit Kindern im Alter von 0-4 Jahren umzusetzen
  • Entwicklungsaufgaben und Bildungsprozesse der Kinder zu erkennen und darauf zu reagieren


Zulassungsvoraussetzung:

  • Erstausbildung gemäß § 31–Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungsgesetz idgF
    oder
  • eine Qualifizierung, die den Vorgaben laut der Verordnung der Tiroler Landesregierung vom 04.07.2017 entspricht.
  • aktives Dienstverhältnis

Erstgereiht werden Bewerber/innen, die im Berufsfeld Elementarpädagogik in Tirol tätig sind.

 

Zertifikat, Abschluss:

Studienabschließendes Zeugnis als Pädagogische Fachkraft in der Früherziehung