Skip to main content

Defensio

Termine

Vor der Anmeldung zur Defensio sprechen Sie sich bitte bezüglich des Prüfungstermines mit Ihrer Betreuung ab.


Abschluss des Masterstudiums mit Dezember 2021

  • Abgabetermin 10.09.2021
  • Anmeldung Defensio bis 05.10.2021
  • Beurteilung bis 10.11.2021
  • Zeitfenster Defensio 22.11. bis 30.11.2021
  • Masterfeier 10.12.2021

Abschluss des Masterstudiums mit April 2022

  •     Abgabetermin 11.01.2022
  •     Anmeldung Defensio bis 13.03.2022
  •     Beurteilung bis 11.03.2022
  •     Zeitfenster Defensio 28.03. bis 01.04.2022
  •     Masterfeier 22.04.2022

Abschluss des Masterstudiums mit Juli 2022

  • Abgabetermin 01.04.2022
  • Anmeldung Defensio bis 11.05.2022    
  • Beurteilung bis 01.06.2022  
  • Zeitfenster Defensio 08.06. bis 17.06.2022  
  • Masterfeier 01.07.2022

Abschluss des Masterstudiums mit Oktober 2022

  • Abgabetermin 08.07.2022    
  • Anmeldung Defensio bis 15.08.2022    
  • Beurteilung bis 05.09.2022    
  • Zeitfenster Defensio 19.09. bis 30.09.2022    
  • Masterfeier 14.10.2022

Abschluss des Masterstudiums mit Dezember 2022

  • Abgabetermin 16.09.2022    
  • Anmeldung Defensio bis 15.10.2022    
  • Beurteilung bis 14.11.2022    
  • Zeitfenster Defensio 23.11. bis 07.12.2022    
  • Masterfeier 16.12.2022
Anmeldung

Nach der Abgabe und positiver Beurteilung bzw. positivem Gutachten der Masterarbeit ist die Anmeldung zur Masterprüfung (Defensio) möglich.

! Wichtig ! : Sprechen Sie sich bitte vor Terminanmeldung mit Ihrer Betreuungsperson ab.

 

Hier können Sie sich zur Defensio anmelden. Bitte loggen Sie sich mit Ihrem Office 365 Account ein.

Ablauf

Die Masterprüfung dauert insgesamt maximal 30 Minuten und findet vor einer Prüfungskommission statt, die aus dem/der Vorsitzenden, dem/der Betreuer:in und Zweitprüfer:innen zusammengesetzt wird.

Diese Prüfung ist grundsätzlich öffentlich zugänglich.

Aufgrund von den geltenden Sicherheitsmaßnahmen während der Corona-Pandemie wird die Öffentlichkeit auf max. drei Personen eingeschränkt.

Bitte verwenden Sie für die Erstellung des Posters/wissenschaftlichen Plakates die bereitgestellten Vorlagen auf der Homepage.


Ablauf der Defensio

  1. Präsentation der Arbeit mithilfe des Posters bzw. wissenschaftlichen Plakats (10 Minuten). Sie präsentieren mithilfe des von Ihnen mitgebrachten Plakats Ihre Arbeit.

    Gehen Sie vor allem auf die zentralen Forschungsfragen, das Forschungsdesign, auf die methodische Vorgangsweise und Ihre Ergebnisse sowie Schlussfolgerungen ein.
    Diese Ausführungen untermauern Sie bitte mit theoretischen Aspekten.
    Bitte gehen Sie auch auf Konsequenzen ein, die sich aus Ihrer Arbeit ergeben.
     
  2.  Diskussion (eigentliche Defensio) der Arbeit (10 Minuten). In den folgenden zehn Minuten wird Ihre Arbeit einem wissenschaftlichen Diskurs unterzogen. Betreuer:innen bzw. Prüfer:innen und der/die Vorsitzende stellen Fragen zu Ihren präsentierten Forschungspositionen, die Sie zu verteidigen (= defendere) haben.
     
  3. Beratung der Kommission. Nach den beiden ersten Teilen wird die Kommission ohne Ihre Anwesenheit eine Endnote für Ihre Masterarbeit und die Defensio festlegen. Dazu werden auch das vorher verfasste schriftliche Gutachten herangezogen. Anschließend wird das Ergebnis in Form einer Note bekannt gegeben.

 

Auszug aus der Satzung zur Verteidigung der Masterarbeit (Defensio), Absatz 3.11

a) Im Rahmen einer öffentlichen, kommissionellen Gesamtprüfung (Defensio) verteidigen die Studierenden ihre Masterarbeit vor einer Prüfungskommission und stellen sich einem bezugnehmenden wissenschaftlichen Diskurs.

b) Die Studierenden haben dabei den Aufbau, das Forschungsdesign, den Aufbau und die Ergebnisse der Masterarbeit darzulegen.

c) Die Defensio ist eine kommissionelle Gesamtprüfung.

d) Voraussetzung für die Zulassung der Defensio ist der Nachweis der positiven Absolvierung aller im Curriculum vorgesehenen Module, Prüfungen und die positive Beurteilung der Masterarbeit.

e) Der/die verantwortliche Vizerektor:in der Pädagogischen Hochschule Tirol bestellt die Prüfungskommission, die sich aus dem/der Beurteiler:in der Masterarbeit und zwei weiteren wissenschaftlich und fachlich qualifizierten Lehrenden zusammensetzt, und legt die Vorsitzführung fest. Die Prüfungskommission entscheidet mit Stimmenmehrheit, Stimmenthaltung ist unzulässig.

f) Bei negativer Beurteilung kann die Defensio insgesamt zweimal wiederholt werden. Der/die verantwortliche Vizerektor:in erweitert die Prüfungskommission für die letzte Wiederholung um ein weiteres wissenschaftlich und fachlich qualifiziertes Kommissionsmitglied. Die Prüfungskommission entscheidet mit Stimmenmehrheit, Stimmenthaltung ist unzulässig. Bei Nichteinigung oder Stimmengleichheit kommt dem/der Vorsitzenden das Diskrimierungsrecht zu.

g) Nach dreimaliger negativer Beurteilung der Defensio gilt das Studium als vorzeitig beendet.