Skip to main content

Wer hat schon die Gelegenheit, Ingeborg Bachmann im Gang zu begegnen?

Wer hat schon die Gelegenheit, Ingeborg Bachmann im Gang zu begegnen?

Image

Bildrechte

Bildautor_in
Stabsstelle Hochschulmarketing
Bildlizenz

Wer hat schon die Gelegenheit, Ingeborg Bachmann im Gang zu begegnen?

Wer wird in seinem Berufsalltag daran erinnert, aus solchem Zeug zu sein? Wahrhaftigem Zeug.
Zeug, aus dem die Träume sind.

Wer stolpert unterm oho, beschwert sich über Jandl, freut sich über Ameisenstraßen, über Salzkrusten, über rumfahren rumliegen faul sein?
Ein WC für alle?



Der neue Campus PHT ist poetisch orientiert, sprach-&-spiel-orientiert, inspiriert.

Aus welchem Zeug seid ihr? Aus dem zum Träumen? Aus dem zum Pferdestehlen, zum Ordnung schaffen, zum Aufbruch, Umbruch oder Ausbruch?

Sagt es uns!

Schickt uns eure Gedanken, einen Kommentar, ein Foto oder Bild, eine Performance, eine Skulptur – alles was ihr mögt – als Reaktion auf einen Spruch des Hauses,
der euch gefällt, euch verwundert, inspiriert, irritiert oder einfach nur interessiert, emanzipiert oder motiviert.

Alle Einsendungen werden von der oho-Redaktion gesichtet und (nur) unter Rücksprache mit euch für eine Veröffentlichung im neuen PHT-Guide, der mit der Eröffnung im Herbst erscheinen soll, vorbereitet.

Schickt uns eure Einfälle, Gedanken, Kommentare etc. bis 15. August an:
https://service.ph-tirol.at/node/5434
oder werft sie in unseren roten Postkasten im Foyer der PHT.
 
Euer oho-Team
Irmgard Plattner,
Jörg Meier, Hans Christian Ringer, Christine Roner, Barbara Weber-Jeller,

 
PS: Geplant als Osterhasen-Aktion, hatten wir uns aufgrund des tragischen Unfalltods von Michael Drozdiuk kurzfristig entschieden, unseren Aufruf Anfang April abzusagen. Vorgesehen war eine Ostereier-Suche durch den Campus, entlang von individuell zugeordneten Sprüchen, die als Inspiration für eine Reaktion von eurer Seite dienen sollten. Daher nun unser Aufruf mit neuem Konzept - sozusagen als PHT-Sommer-Special.