Skip to main content

Neue Mobbing(präventions)berater:innen an der PHT

Neue Mobbing(präventions)berater:innen an der PHT

Image

Bildrechte

Bildautor_in
Stabsstelle Hochschulmarketing
Bildlizenz

Mitte Dezember wurden Thomas Happ und Sybille Messina als Mobbing(präventions)berater:innen vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung bestellt.

Dabei wird Thomas Happ die Funktion der personenbezogenen Beratung und Sybille Messina jene der organisationsbezogenen Beratung übernehmen. Die beiden Mitarbeiter:innen aus Lehre und Verwaltung sind für einen Zeitraum von drei Jahren in diese Funktion bestellt und bieten damit Betroffenen und Führungspersonen, die ihre Fürsorgepflicht wahrnehmen, eine niederschwellige Beratung zur Klärung aller Fragen sowie Hilfestellungen in Hinblick auf Verdachtsfälle, bestehendes Mobbing oder Mobbingprävention.

Beratungsgespräche können einfach via Mail oder Telefon vereinbart und auch über zoom geführt werden.

Rektor Thomas Schöpf verlieh die Dekrete des Bundesministers an Thomas Happ und Sybille Messina am 20. Jänner 2021.


Nähere Informationen zu den Aufgaben, Funktionen und Kontaktdaten der Mobbing(präventions)berater sowie grundlegende Informationen zu Mobbing finden Sie hier.

Bildrechte Galerie
PHT