Skip to main content

36 neue Junglehrer:innen graduiert

36 neue Junglehrer:innen graduiert

Image

Bildrechte

Bildautor_in
PHT/Martin Vandory
Bildlizenz

Volksschullehrerinnen, Lehrer:innen für IK und Ernährung sowie Berufsschullehrer:innen wurden am 2.7.2021 mit ihrem Abschlusszertifikat zum Master bzw. Bachelor of Education ausgezeichnet

Fast vierzig bestausgebildete Junglehrer:innen gehen im Sommersemester 2021 von der Pädagogischen Hochschule Tirol ab. Zukünftige Volksschullehrer:innen, Ernährungs- und Medienlehrer:innen sowie Berufsschullehrer:innen absolvierten erfolgreich ihr – teils berufsbegleitend belegtes – Studium und wurden am Freitag, den 2. Juli 2021 feierlich graduiert. Die Absolvent:innen, die aus allen Teilen Tirols, aus Vorarlberg und Salzburg kommen, arbeiten bereits überwiegend als Lehrer:innen.

Unsere Bachelorabsolvent:innen
16 Junglehrer:innen schlossen am Freitag, den 2. Juli 2021, im Rahmen der akademischen Feier im großen Hörsaal der PHT ihr Bachelorstudium ab, die Hälfte davon sind zukünftige Berufsschullehrer:innen, die andere Hälfte Lehrer:innen im Fach Ernährung sowie im Fach Information und Kommunikation im Lehramt Sekundarstufe Berufsbildung. 

Unsere Masterabsolvent:innen
Insgesamt 20 Studierende absolvierten erfolgreich ihren Master, davon 13 zukünftige Volksschullehrer:innen und 7 Lehrer:innen für berufsbildende Schulen. In den Masterarbeiten konnten die Studierenden dabei ihren speziellen Interessen und aktuellen pädagogischen Fragen nachgehen. Dabei wurden auch gesellschaftlich brennende Themen wie der Einfluss von Corona in einigen Arbeiten aufgegriffen.

Erstmals haben Studierende der Primarstufe, also Volksschullehrer:innen, die seit 2020/2021 angebotene fachliche Vertiefung Inklusion soziale-emotionale Entwicklung mit einem Master abgeschlossen, und das in nur zwei anstatt der mindestens dafür vorgesehenen drei Semester. „Das Masterstudium Lehramt Primarstufe fachliche Vertiefung Inklusive Pädagogik ersetzt im Zuge der Pädagog:innenbildung Neu die frühere Sonderschullehrer:innenausbildung und qualifiziert die Studierenden sehr spezifisch für die Arbeit mit Schüler:innen”, erklärt Elfriede Alber, Vizerektorin für Studienangelegenheiten und freut sich über die ersten drei Abschlüsse des neuen Masterstudiums.

Im Rahmen der Akademischen Feier im großen Hörsaal der PHT am 2.7.2021 wurden nach Grußworten und Glückwünschen durch Rektor Thomas Schöpf sowie durch Vizerektorinnen Elfriede Alber und Irmgard Plattner die Bachelor- und Masterdekrete an die Absolvent:innen überreicht. 

Für einen feierlichen musikalischen Rahmen sorgten die hauseigenen Musiker der PHT Wolfgang Kostner, Andreas Lang, Günther Laimböck und Andreas Klingler. Beim anschließenden Sektempfang gab es endlich wieder die Gelegenheit, sich – unter Einhaltung aller notwendiger Sicherheitsmaßnahmen – persönlich zu begegnen.