Skip to main content

Eine Werkschau aus KÖRPER/RAUM/OBJEKT

Eine Werkschau aus KÖRPER/RAUM/OBJEKT

Artikelbild

Die Zeiten der Quarantäne waren auch für die kreativen Fächer schwierig:
auf Distanz scheint Vieles in den praktisch orientierten Fächern nicht möglich, aber gerade schwierige Momente bringen auch oft schöpferisch interessante Taten hervor: die Primar-Schwerpunktgruppe aus "Kreatives Schaffen", SKS_6, hat seine Gedanken und Gefühle dieser 7 Wochen in der Übung KÖRPER/ RAUM/ OBJEKT in Form von fotografierten und inszenierten Objekten visualisiert, verbalisiert  und sogar musikalisch in einem Rap verarbeitet (Rap - Gesang: Sandra Neuner).


VIRUS - eine Werkschau aus KÖRPER/RAUM/OBJEKT der Gruppe SKS_6
Die Werke sind nun in einer virtuellen Ausstellung kuratiert, für alle zugänglich und zur virusartigen Verbreitung gedacht!

NOCH EIN PAAR WICHTIGE HINWEISE:

  • Nehmen Sie sich Zeit! Eine Ausstellung braucht Kontemplation und Muse...
  • Allgemeine Informationen zu den Inhalten der Übung bekommen Sie ganz zu Beginn, scrollen Sie einfach runter und lesen Sie sich in Ruhe die Infos durch.
  • Starten Sie ganz rechts beim Titelbild von Christina Ebster durch Klicken auf das Bild, damit startet auch der musikalische Rahmen!  Weitere Möglichkeiten das Werk zu erfassen und die Gedanken der Studierenden zum Werk zu erfassen, ergibt sich durch den Button ganz rechts oben.
  • Hier kommen Sie zum Text.
  • Dann einfach zu den einzelnen Werken weiter spazieren und sich einlassen auf das Gesehene, Gehörte und Gelesene!
  • Im Anschluss können Sie nocheinmal eine schnelle Runde drehen! Klicken Sie dazu auf "GEFÜHRTE TOUR STARTEN"

 

VIEL SPASS IN DER VIRTUELLEN AUSSTELLUNG STARTEN