Skip to main content

Erste Masterfeier an der Pädagogischen Hochschule Tirol

Erste Masterfeier an der Pädagogischen Hochschule Tirol

Artikelbild

Ende Juni überreichte die Hochschulleitung der Pädagogischen Hochschule Tirol ihren ersten Masterabsolvent:innen im Lehramtsstudium Primarstufe den akademischen Grad Master of Education.

Eröffnet wurde der Festakt durch eine "Videobotschaft" des virtuellen PHT Chors.  Rektor Thomas Schöpf nahm Bezug auf das Lied „You’re the voice“ und begrüßte die Absolvent:innen und Gäste in den Räumen der Praxismittelschule am neuen Bildungscampus. Vizerektorin für Forschungs- und Entwicklungsangelegenheiten Irmgard Plattner betonte die große Bedeutung der Professions- und Wissenschaftsorientierung in der Ausbildung und freute sich über die hervorragenden Masterarbeiten, die ohne Zweifel eine Bereicherung in der Forschungslandschaft darstellen.

Vizerektorin für Studienangelegenheiten Elfriede Alber, die Promotorin des Abends, gratulierte den frisch gebackenen Mastern und freute sich, dass nun die letzte Phase des Reformprojekts ‚PädagogInnenbildung NEU‘ für die Primarstufe an der PHT erfolgreich umgesetzt werden konnte. Auch Institutsleiterin Claudia Haas gratulierte den glücklichen Absolvent:innen und wünschte viel Freude und Erfolg für das zukünftige Arbeitsfeld.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt live von einem Bläserensemble rund um die Dozierenden Wolfgang und Peter Kostner und Günther Laimböck. Traditionsgemäß ging der offizielle Teil der Feier mit der österreichischen Bundeshymne sowie der Europahymne zu Ende. Anschließend gab es die Möglichkeit beim gemeinsamen Sektempfang auf die frischgebackenen „Masters of Education“ anzustoßen.