Skip to main content

SCHÜLFplus Fortbildungen 2024/25

Bildrechte

Bildautor_in
Claudia Mair
Bildlizenz
Artikelbild
Beginn
Ende
Details

Implementierung und Umsetzung der Entwicklungsvorhaben einer Schule sowie Personalentwicklung liegen in der Verantwortung der Schulleitung. Schulinterne (SCHILF) bzw. schulübergreifende Lehrer:innenfortbildungen (SCHÜLF) bieten geeignete Formate, Schulleitungen und Ihr Team bedarfsgerecht in ihren Vorhaben – am jeweiligen Schulstandort – zu unterstützen.  

Die FB-Veranstaltungen dienen der Organisations-, Personal- und Unterrichtsentwicklung und richten sich an das gesamte Schulkollegium oder an einzelne Teams der jeweiligen Schule. 

Die Pädagogische Hochschule Tirol unterstützt Sie gerne in Ihren Bemühungen zur Professionalisierung.

 

Gemeinsam Standort entwickeln 

Wir präsentieren Ihnen unser SCHÜLFplus-Angebot für das Schuljahr 2024/25 - unser Fortbildungsprogramm zur Unterstützung bildungspolitischer Leitthemen und aktueller QMS-Themen mit speziellem mehrteiligen Format. 

 Die Bewerbung per Anmeldeformular endet am 28.4.2024. 

Die Anmeldung erfolgt durch die jeweilige Schulleitung. Eine Schülfplus Fortbildung kann für Ihren Standort allein, schulübergreifend oder auch in Kooperation mit elementaren Bildungseinrichtungen organisiert werden. Jedes gewählte Angebot wird inhaltlich - in Abstimmung mit Ihnen - an Ihre spezielle Ausgangslage vor Ort angepasst.  

SCHILF/SCHÜLF zu zusätzlichen Themen können über unser Anfrageformular für das Wintersemester 2024/25 bis 30.06.2024 angefragt werden, für das Sommersemester 2024/25 bis 31.01.2025 – wir prüfen, ob Ihr Thema den Vorgaben des BMBWF für SCHILF/SCHÜLF entspricht und organisieren eine:n passende:n Expert:in für Ihre Fortbildung.

 

Ihr:e persönliche:r regionale:r Fortbildungskoordinator:in betreut Sie gerne bei allen Fragen zu Fortbildungen für Ihren Standort.

Org-Einheit