Skip to main content

Ars Docendi - Staatspreis 2023 für excellente Lehre

Bildrechte

Bildautor_in
bmbf
Bildlizenz
Artikelbild
Beginn
Ende
Ort
Innsbuck, Pastorstraße 7
Details

Auch dieses Jahr verleiht das BMBWF wieder den Ars Docendi Staatspreis für exzellente Lehre mit dem Ziel die besonderen Leistungen der Lehrenden an Österreichs Universitäten, Fachhochschulen, Privatuniversitäten und Pädagogischen Hochschulen zu würdigen. 

 

Der Preis wird in den nachstehenden fünf thematischen Kategorien vergeben und ist mit jeweils 7.000,-- € dotiert:

  1.     Lernergebnisorientierte Lehr- und Prüfungskultur
  2.     Lehre und Digitale Transformation
  3.     Kooperative Lehr- und Arbeitsformen
  4.     Forschungsbezogene bzw. kunstgeleitete Lehre
  5.     Qualitätsverbesserung von Lehre und Studierbarkeit

Wir laden alle in der hochschulischen Lehre engagierten Menschen ein, sich an der Ausschreibung zu beteiligen.

Eine Einreichung kann ab sofort entweder durch die Hochschulleitung, die Studierendenvertretung der jeweiligen Hochschule oder durch beide online unter www.gutelehre.at erfolgen.

 

Eine hochkarätig besetzte Jury aus internationalen Fachleuten und Studierenden wird die Beurteilung vornehmen. Ausgewählte Beispiele sind nach Beendigung des Auswahlverfahrens auf  www.gutelehre.at einzusehen.

 

Die feierliche Preisverleihung findet am 28. September 2023 in Wien statt.

Org-Einheit
Terminkategorie