Skip to main content

MINT | Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Mathematik

Bildrechte

Bildautor_in
SHM
Bildlizenz
Artikelbild
Beginn
Ende
Ort
Diese Veranstaltung findet virtuell statt: Anmeldung gerne unter sebastian.goreth@ph-tirol.ac.at
Details

VORTRAGENDER:
Dr. Martin Andre ist Professor für Mathematikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Tirol

DISKUSSIONSLEITUNG:
Dr. phil. Sebastian Goreth, M.A


Die Verbindung von Bildung für nachhaltige Entwicklung mit Mathematik bzw. insbesondere mit Statistik ist seit meiner Dissertation Teil meiner Forschungsagenda. Inzwischen gibt es in allen Schulstufen Projekte, in denen diese Fächerverbindung thematisiert wird. Aktuell betreue ich eine Masterarbeit, die dieses Thema in der Sekundarstufe 2 aufarbeitet. Ebenfalls werde ich von einer Schwerpunkt-Lehrveranstaltung der Primarstufenausbildung an der PHT zu diesem Thema berichten. Nach einer inhaltlichen Einführung und einem kurzen Bericht zu den Projekten werde ich auf meine Erfahrungen fokussieren, wie Studierende in Seminaren sowie in Bachelor- und Masterarbeiten in den Forschungsprozess miteingebunden werden können. Ich möchte insbesondere der Frage nachgehen, wie wir als Forschende von der Mitarbeit der Studierenden profitieren können, sowie die Studierenden selbst inhaltlich und methodisch profitieren können, wenn sie in die Umsetzung eines offiziellen Forschungsprojekts miteingebunden sind.

Org-Einheit
Terminkategorie