Skip to main content

Evaluierung und Weiterentwicklung

Evaluierung und Weiterentwicklung

Image

Bildrechte

Bildautor_in
https://www.pexels.com/
Bildlizenz

Evaluierung und Weiterentwicklung Pädagoginnen- und Pädagogenbildung NEU in Österreich

Die Ausbildung von Lehrpersonen für die Primarstufe und Sekundarstufe wurde in den vergangenen Jahren in Österreich grundlegend reformiert. Im Rahmen einer öffentlich-öffentlichen Partnerschaft zwischen dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF), dem Qualitätssicherungsrats für PädagogInnenbildung (QSR) und der PHSG, wird diese nun evaluiert.

Die Evaluierung richtet sich in der ersten Phase an angehende Lehrpersonen im Studium und findet in der Zeit vom 24. Mai bis 18. Juni 2021 statt.
In der zweiten Phase im Herbst 2021 werden Lehrpersonen im Berufseinstieg befragt.

Ziele der Evaluierung sind:
(1) Gewinnung wissenschaftlicher und bildungspolitischer Erkenntnisse aus der Umsetzung der reformierten PädagogInnenbildung,
(2) Analyse der Wirkung der Reform hinsichtlich der Kompetenzprofile der (angehenden) Lehrpersonen sowie der von den SchülerInnen wahrgenommenen Unterrichtsqualität,
(3) Ableitung von Handlungsoptionen für die Weiterentwicklung der Ausbildung.

Mehr erfahren
https://blogs.phsg.ch/evaluierung/