Skip to main content

Naturwissenschaften

   zum Programmangebot 2019/20

 

„In der Wissenschaft beginnt alles Neue damit, dass jemand brummt: ,Hmm, ist ja komisch`“, meinte der russisch-amerikanische Biochemiker Isaac Asimov und spricht damit eine für das Lernen wesentliche Voraussetzung an: die Neugierde. Das angeborene explorative Verhalten zu fördern, indem der Fokus auf forschend-entdeckendes Lernen im Kontext zu den naturwissenschaftlichen Bereichen gelegt wird, sieht das Team als zentrale Aufgabe ihrer schulartenübergreifenden Angebote.


Schwerpunktthemen:

  • aktuelle Themen der Forschung an der Universität Innsbruck

  • kompetenzorientierter Unterricht, Neue Lehrpläne (z. B. NOST)

  • Forschend-entdeckendes Lernen (Experimente in Physik, Chemie,

    Geografie, Biologie/Sachunterricht)

  • Montessori-Seminare (KIGA & VS) zum kompetenzorientierten

    Sachunterricht

  • Science for all: Inklusion, Individualisierung des Unterrichts

  • FabLab (offene, demokratische High-Tech-Werkstatt)


Zugehörige Arbeitsgemeinschaften:
ARGE AHS GWK
ARGE AHS BIU
ARGE AHS Physik
ARGE AHS Chemie
ARGE BMHS Biologie (HAK)
ARGE BMHS Geografie (HAK)
ARGE BMHS Naturwissenschaften (HAK)
ARGE BMHS Chemie, Physik, Biologie (HUM)
LLAG Biologie
LLAG Geografie & Wirtschaftskunde