Skip to main content

Menschlich führen in Krisenzeiten

Menschlich führen in Krisenzeiten

Image

Bildrechte

Bildautor_in
Alfried Längle
Bildlizenz

Die Webinare mit Alfried Längle sind aufgrund von Corona entstanden, weil die PH Tirol Lehrveranstaltungen, die im Rahmen des laufenden Hochschullehrgangs „Werteorientiertes Führen – Schulentwicklung, die Gesundheit fördert“ und dem Projekt „Lehrer/innen-Gesundheit: Gestärkt für den Schulalltag“ fix geplant waren, absagen bzw. verschieben musste.

Alfried Längle hat wertvolle Denkanstöße für diese sonderbare Zeit gegeben: 

Trailer mit A. Längle für das 1. Webinar 
„Menschlich führen in Krisenzeiten“ - Ermutigung für Schulleiterinnen und Schulleiter mit Dr. Alfried Längle
Das Gestalten von Beziehungen zu Menschen gehört zu den Kernkompetenzen von Pädagoginnen und Pädagogen und schulischen Führungskräften. Was tun, wenn das wichtigste Element – der persönliche Kontakt – wegfällt? Im Interview spricht der Psychotherapeut, Arzt und klinische Psychologe Alfried Längle mit Marlies Kranebitter, der Leiterin des Projektes „Lehrer/innen-Gesundheit: Gestärkt für den Schulalltag“ darüber, wie schulische Führungskräfte gerade in schwierigen Zeiten mit ihren Pädagoginnen und Pädagogen gut in Kontakt bleiben und wie sie Sicherheit und Orientierung geben können. Zudem gibt er konkrete Hilfestellung zur Selbstfürsorge und zu einem konstruktiven Umgang mit der eigenen Hilflosigkeit.
https://www.youtube.com/watch?v=wA9Ihp161AU&feature=youtu.be


Webinar mit A. Längle „Menschlich führen in Krisenzeiten – Austausch“ 
Termin: Mo, 20. April 2020, 17.30 – 18.30 Uhr
https://www.youtube.com/watch?v=BtSYB656SfE&feature=youtu.be


Webinar mit A. Längle „Menschlich führen in Krisenzeiten - Emotionen und Erfahrungen in die Zukunft mitnehmen“
Termin: 4. Mai 2020, 17.30-19.00 Uhr
Alfried Längle geht auf die stufenweise Öffnung der Schulen ein. Was ist jetzt von uns gefordert? Was ist für die Schülerinnen und Schüler jetzt das Wichtigste? 
Er gibt Schulleiterinnen und Schulleitern Orientierungshinweise, wie sie die in den letzten Wochen gemachten Erfahrungen aufarbeiten können. Was brauchen die Eltern, was die Lehrerinnen und Lehrer? Wie kann eine an den Menschen orientierte Begleitung gut gelingen?


Aufbau des Webinars 
Im ersten Teil des Webinars bringt Dr. Längle Denkanstöße zu den angeführten Fragestellungen. Im zweiten Teil wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen, sich (in Kleingruppen) über ihre eigenen Erfahrungen auszutauschen und darüber, wie zukunftsgestaltendes Lernen ausschauen könnte.
https://www.youtube.com/watch?v=TIn5FoFfFEM&feature=youtu.be


Kurzbefragung
Die Zeit vor dem dritten Webinar nehmen wir jetzt zum Anlass, innezuhalten und nachzudenken, wie wir dieses gesundheitsförderliche Unterstützungsangebot für Schulführungskräfte und ihr Leitungsteam weiterentwickeln können.
Geben Sie uns bitte ein kurzes Feedback, wie zufrieden Sie mit diesem Angebot sind. Die Kurzbefragung dauert zwei Minuten: https://ph-tirol.ac.at/node/768
Die Beteiligung und die Rückmeldungen sind für uns Grundlage für die Planung weiterer Webinare.