Skip to main content

Fortbildung (Kindergarten, Krippe, Hort)

Anmeldefristen in PH-Online:

  • bis 30. September 2023 für Veranstaltungen im Wintersemester 23/24
  • bis 14. Jänner 2024 für Angebote im Sommersemester 24

 

Für freie Plätze bis zur max. Gruppengröße über das
  Nachmeldeformular nach Anmeldeschluss 

 

Beachten Sie die Zielgruppen-Angaben nach dem Titel.
EL = Elementarpädagogik, PR = Primarpädagogik, SEK 1+2 = Sekundarpädagogik 1 und 2
PR + SEK 1+2 = alle Schularten
EL + PR + SEK 1+2 = alle Zielgruppen


Fortbildungen im 2023/24

im Wintersemester 23

QUALITÄTSSICHERUNG UND KONZEPTIONELLE ANSÄTZE

7F3TEL0A06 Einführung in die Arbeit der Bildungs- und Lerngeschichten (Eine etwas andere Beobachtungs- und Dokumentationsmethode) / EL

7F3TEL0A07 Entwicklungsbeobachtung, Dokumentation und Planung in der Kinderkrippe (Methoden und Tipps für die Praxis) / EL

7F3TEL0A08 Qualitätsforum Krippe: Kinder(t)räume - sinnvolle Raumgestaltung in der Kinderkrippe / EL

7F3TEL0A13 Präventive Maßnahmen zum Kinderschutz 

 

EMOTIONEN UND SOZIALE BEZIEHUNGEN

7F3TEL0B01 Umgang mit Liebe, Ärger, Angst und Co / EL

7F3TEL0B02 Verhaltensoriginelle Kinder besser verstehen / EL

7F3TEL0B09  Begleitung von herausfordernden Gefühlen und Streit in der Kinderkrippe (Emotionale Grundbedürfnisse von Kindern im Fokus) 

7F3TEL0B12 Umgang mit "schwierigen" Schüler:innen - Schlüssel der Resilienz / EL, PR, SEK 1

7F3TEL0B13  Umgang mit "schwierigen" Kindern im Kindergarten - Schlüssel der Resilienz / EL

7F3TEL0B14  Märchen aus dem Blickwinkel der Resilienz (Märchen gestalten und Resilienz fördern)  /EL

7F3TEL0B15 Resilienz bei Kindern fördern / EL

7F3TEL0B17 ASS- Autismus-Spektrum-Stärken im pädagogischen Tag (Teil 1 von 2) / EL

7F3TEL0B18 Professioneller Umgang bei Verdacht auf körperliche und sexuelle Gewalt an Kindern (Teil 1 - Theorieteil) / EL

 

EWEGUNG UND GESUNDHEIT

7F3TEL0D05 Die Bedeutung der kindlichen Sexualität für den Aufbau der eigenen Identität ("Nase, Bauch und Po") / EL

7F3TEL0D11 Sensorische Integration (Durch sensomotorische Förderung den Kindern Freude an Bewegung bieten) / EL

 

ÄSTHETIK, GESTALTUNG UND MUSIK

7F3TEL0E03 Wütende Trommeln und ängstliche Rasseln - kindlichen Emotionen musikalisch begegnen AUFBAUSEMINAR / EL

7F3TEL0E06 Mit Musik durch die Frühlings- und Osterzeit / EL

 

BILDUNGSPARTNERSCHAFT, NETZWERKE UND TRANSITION

7F3TEL0G04 Elterngespräche sinn-voll gestalten / EL

 

PERSÖNLICHKEIT UND TEAM

7F3REL0M50 Fortbildung BAfEP Lernwerkstätten in der schulischen Ausbildung zur Elementarpädagogin/zum Elementarpädagogen / BAfEP/BASOP

 

VORTRÄGE

7F3TEL0S11 Wenn Eltern mich nicht verstehen. (Umgang mit Eltern mehrsprachiger Kinder) / EL

7F3TEL0S13 Mehrsprachige Erziehung im Kindergarten- Wie es gelingt / EL

7F3TEL0S24 Augenhöhe statt Strafen - gewaltfrei führen und kommunizieren (2-teilige Fortbildung) (Ausdrucksformen von Aggressionen wertschätzend begegnen) / EL, PR

7F3TEL0S26 Das ABC der Sprachentwicklung. Sprachentwicklung in der Erst- und Zweitsprache auch unter dem Aspekt Inklusion / EL

7F3TEL0S39 Bedürfnisorientiert begleiten und kommunizieren (2 teilige Fortbildung) (Eine Einführung in die bedürfnisorientierte Pädagogik) / EL

7F3TEL0V02 So lernen Kinder die Sprache richtig gut: Sprachförderliche Gespräche aus Sicht der Wissenschaft / EL

 

im Sommersemester 24

QUALITÄTSSICHERUNG UND KONZEPTIONELLE ANSÄTZE

7F3TEL0A50 Von der Offenheit zur Öffnung (Offene Arbeit im Kindergarten) / EL

7F3TEL0A51 Qualitätsforum Hort: Schau nicht weg! - Gewalt- und Mobbingprävention bei Kindern und Jugendlichen / EL

7F3TEL0A52 Qualitätsforum Hort: Auch wir sind digital - Der sinnvolle und zielführende Einsatz von digitalen Medien im Schülerhort / EL

7F3TEL0A53 Qualitätsforum Hort: Mehr Musik im Hortalltag / EL

7F3TEL0A54 Qualitätsforum Krippe: Mehr Musik im Krippenalltag / EL

7F3TEL0A55 Qualitätsforum Krippe: Offene Haltung - offenes Haus / EL

7F3TEL0A56 Qualitätsforum Krippe: Das kann ich schon - stärkenorientiertes Dokumentieren mittels Portfolio / EL

7F3TEL0A57 "Wahrnehmendes Beobachten", Dokumentieren und Gestalten von kindlichen Bildungsprozessen (Lern- und Lebensräume für Kinder schaffen) / EL

7F3TEL0A58 Durchdachte Raumkonzepte für Kleinstkinder (Lern- und Lebensräume für Kinder schaffen) / EL

7F3TEL0A59 Qualitätsforum Kindergarten/Hort: Reflexion sowie Handlungsstrategien im Umgang mit grenzüberschreitenden Verhaltensweisen ) / EL

7F3TEL0A60 Einführung in die Arbeit der Bildungs- und Lerngeschichten (Eine etwas andere Beobachtungs- und Dokumentationsmethode) 

 

EMOTIONEN UND SOZIALE BEZIEHUNGEN

7F3TEL0B50 Umgang mit Liebe, Ärger, Angst und Co / EL

7F3TEL0B51 Achtsamer Umgang mit Kindern, ihren Herausforderungen und Bedürfnissen (Impulse zur Gestaltung vertrauensvoller Beziehungen)  / EL

7F3TEL0B52 Rituale als wertvolle Stütze im Alltag - Teil 1 / EL

7F3TEL0B53 Rituale als wertvolle Stütze im Alltag - Teil 2 / EL

7F3TEL0B55 Märchen aus dem Blickwinkel der Resilienz (Märchen gestalten und Resilienz fördern) / EL

7F3TEL0B57 ASS- Autismus-Spektrum-Stärken im pädagogischen Tag (Teil 2 von 2) / EL

7F3TEL0B58 Professioneller Umgang bei Verdacht auf körperliche und sexuelle Gewalt an Kindern (Teil 2 - Praxisteil) / EL

7F3TEL0B62 Hört doch endlich auf zu streiten!- Positive Konfliktbegleitung im Kindergarten / EL

7F3TEL0B63 Umgang mit schwierigen Schüler:innen im Hort (Schlüssel der Resilienz) / EL

7F3TEL0B64 Umgang mit schwierigen Kindern im Kindergarten (Schlüssel der Resilienz) / EL

 

INKLUSION, DIVERSITÄT, ETHIK UND GESELLSCHAFT

7F3TEL0C50 Autismus Spektrum im pädagogischen Kontext - besondere Kinder besser verstehen. / EL

7F3TEL0C51 Wenn die Welt auseinander zu brechen droht (Stärkung von Selbstwirksamkeits- und Kooperationserleben im familiären Umbruch) / EL

7F3TEL0C52 Musik als Brücke zu Kindern im Autismus Spektrum / EL

7F3TEL0C53 Das Kind, das aus dem Rahmen fällt (Professionelle Begleitung von Kindern, die herausfordernde Verhaltensweisen im Kindergarten zeigen) / EL

7F3TEL0C54 Inklusion wie geht denn das? (Wie das pädagogische Arbeiten mit neurodiversen Kindern in Kinderkrippe und Kindergarten funktionieren kann) / EL

 

GESUNDHEIT, KÖRPER, BEWEGUNG, ERNÄHRUNG

7F3TEL0D50 Kletteraffe und Springmaus (Bewegung als (Über-)Lebensstrategie) / EL

7F3TEL0D51 Ein positives Selbstkonzept und Selbstwirksamkeit (Kinder stärken und begleiten) / EL

7F3TEL0D52 Alles Yoga - achtsame Körperwahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung durch integrale Kinderyogapädagogik / EL

7F3TEL0D53 Bewegung als Grundlage für die ganzheitliche Entwicklungsförderung von Kindern / EL

7F3TEL0D54 Entdeckungsreise Ernährung und Bewegung (Praktische Inputs für den Alltag in Kindergarten und Familie) / EL

7F3TEL0D55 Kinderyoga für den Kindergartenalltag mit Yogaspielen (Stressabbau für die Kleinen) / EL

7F3TEL0D56 Rein in die Natur! (Wie sich die Natur positiv auf Körper und Psyche auswirken kann) / EL

7F3TEK1C60 Entdeckungsreise durch die Ernährungslandschaft der 4- bis 10-Jährigen (Seminarreihe 4-7/8) / EL, PR

 

ÄSTHETIK, GESTALTUNG UND MUSIK

7F3TEL0E01 Die Ukulele - kleines Instrument mit großer Wirkung! / EL

7F3TEL0E50 Vorhang auf für Puppen (Zum vielfältigen Einsatz von Handpuppen, Figuren und Objekten im pädagogischen Alltag) / EL

7F3TEL0E51 Kita-Alltag mit Musik begleiten (Von Morgenkreis bis Abschlussvers) / EL

7F3TEL0E52 Eat the Rainbow (Täglich bunt und vielfältig essen) / EL

7F3TEL0E53 Kinderatelier (FreiRäume für Kreativität schaffen) /

 

MINT - MATHEMATIK, INFORMATIK, NATURWISSENSCHAFTEN, TECHNIK

7F3TEL0F51 NaturRaumPädagogik Sommer & naturraumintegrierte Sprachförderung /

7F3TEL0F52 NaturRaumPädagogik Winter & naturraumintegrierte Sprachförderung / EL

7F3TEL0F53 NaturRaumPädagogik Frühling & naturraumintegrierte Sprachförderung / EL

7F3TEL0F54 Frühlingszeit im Wald / EL

7F3TEL0F55 Experimente im Kindergarten (Nachwuchsforscher am Werk) / EL

 

SPRACHE, KOMMUNIKATION, INTERAKTION

7F3TEL0S38 Schnupperkurs Gebärdensprache

7F3TEL0S50 Digitale Medien im Elementarbereich / EL

7F3TEL0S51 Schau, der Vulkan bricht aus! (Experimente für die Sprachförderung nutzen) / EL

7F3TEL0S52 Linguistische Grundkompetenzen für die Sprachförderung und Sprachbeobachtung / EL

7F3TEL0S53 Bewegung macht schlau und sprachgewandt! Lern- und Sprachfeld Bewegung (zweiteilig) / EL, PR

7F3TEL0S54 Eltern-Kind-Interaktion in Zeiten von Facebook, Instagram und Co (Einfluss der Neuen Medien auf Sprachentwicklung und Bindungsverhalten) / EL

7F3TEL0S55 Herausforderungen im pädagogischen (Sprach-)Alltag - ein Praxisworkshop (Sprachliche Besonderheiten und Entwicklungen der Kinder verstehen) / EL, PR

7F3TEL0S56 Wenn junge Kinder beißen /

7F3TEL0S57 Trotz als wichtige Autonomiebestrebung verstehen und begleiten / EL

7F3TEL0S58 Interaktionsqualität als Schlüssel zur Sprache / EL

7F3TEL0S59 Wenn Räume sprechen (Sprachliche Bildung durch Raumgestaltung) / EL, PR

7F3TEL0S60 Montessori - Übungen des täglichen Lebens (mit Impulsen für die Sprachbildung) / EL

7F3TEL0S61 Gemeinsam an Konflikten wachsen - zweiteilige Fortbildung (Diese fünf Schritte erleichtern dir den Alltag) /

7F3TEL0S62 Rhytmik fließt (Erleben durch Musik, Bewegung und Sprache) /

7F3TEL0S63 Wörterzauber statt Sprachgewalt (2 teilige Fortbildung) (Achtsam sprechen mit Kindern - Ausdrucksformen von Aggressionen wertschätzend begegnen) / EL

7F3TEL0S64 Bedürfnisorientiert begleiten und kommunizieren (2 teilige Fortbildung) (Eine Einführung in bedürfnisorientierte Pädagogik) / EL

7F3TEL0S65 Tiere fördern Sprache (Wie Tiergestützte Intervention die sprachliche Bildung unterstützen kann (Vertiefung) /

7F3TEL0S66 Interaktionsqualität als Schlüssel zur Sprache / EL

7F3TEL0S68 Faszination Bilderbuch (Mit Kindern in die Welt der Bilderbücher eintauchen und hautnah erleben) / EL, PR

 

BILDUNGSPARTNERSCHAFT, NETZWERKE UND TRANSITION

7F3TEL0G03 Von der Elternarbeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit auf Zeit (Formen und Methoden der Zusammenarbeit mit Eltern) / EL

7F3TEL0G51 Elterngespräche sinn-voll gestalten / EL

7F3TEL0G52 Elternabend mit Herz (Tools für einen gelingenden Start in die Zusammenarbeit mit Eltern im Kindergarten) / EL

 

PERSÖNLICHKEIT UND TEAM

7F3TEL0H50 Teamentwicklung durch naturpädagogische Elemente und systemisches Coaching (Kommunikation und Interaktion in Teams) / EL

7F3TEL0H51 Grundlagen einer konstruktiven Gesprächskultur mit Eltern und im Team (Kommunikation und Konfliktmanagement)  / EL

7F3TEL0H52 Haltung beeinflusst Verhalten (… damit unser Beruf uns mit Begeisterung erfüllt)  / EL

7F3TEL0H54 Was Körper und Geist gesund hält / EL

 

VORTRÄGE

7F3TEL0V50 Die kindliche Persönlichkeit und ihre Rolle/Bedeutung für Interaktionen im Kindergarten (Vortrag) / EL

7F3TEL0V51 Eltern und Familien in Tirol: Mit wem haben wir es zu tun? Einblicke in die Situation und Herausforderungen aus Sicht der Familienforschung / EL

 

MANAGEMENT UND LEADERSHIP FÜR LEITUNGSPERSONEN

7F3TSM0E50 Ressourcenorientierte Teamentwicklung und Zusammenarbeit im Team (Teamwork makes the Dream work) / EL

7F3TSM0E51 Mitarbeiter:innengespräche wertschätzend und effizient gestalten / EL

7F3TSM0E52 Professionelles Verhalten in Konflikten mit Erziehungsberechtigten und im Team / EL

7F3TEL0H50 Teamentwicklung durch naturpädagogische Elemente und systemisches Coaching (Kommunikation und Interaktion in Teams) / EL

7F3TEL0H51 Grundlagen einer konstruktiven Gesprächskultur mit Eltern und im Team (Kommunikation und Konfliktmanagement) / EL

Direkt zu unseren digitalen Angeboten:


Das Team Elementarpädagogik am Institut für Schulqualität und berufsbegleitende Professionalisierung plant, organisiert und setzt Fort- und Weiterbildungen um, die das Personal in elementarpädagogischen Einrichtungen in ihrem berufsfeldbezogenen Handeln und bei der Bewältigung der beruflichen Herausforderungen unterstützt. Das Angebot dient der Professionalisierung sowie der Qualitätsentwicklung und -sicherung in den elementarpädagogischen Einrichtungen und orientiert sich am geltenden Bildungsrahmenplan und an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen im Bereich der frühen Kindheit.

Zielgruppen:
pädagogische Fach- und Assistenzkräfte in Kindergarten, Kinderkrippe und Hort

Direkt zum Programmangebot für Ihre Professionalisierung (das neue Programm folgt in Kürze)


BADOK:

Ihre Ansprechperson:
Christiane Heidegger, christiane.heidegger@ph-tirol.ac.at

 

Schriftliche Bildungs- und Arbeitsdokumentation für die Tiroler Kinderbildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen als richtungsweisendes Arbeitsinstrument.

 



Für mehr Informationen zu den Aufgabenbereichen des Teams Elementarpädagogik (am ISPR) - bitte hier klicken!

Die pädagogische Arbeit in institutionellen Kinderbildungs- und Kinderbetreuungseinrichtungen hat sich in den vergangenen Jahren beachtenswert verändert und entwickelt. Aktuelle Forschungsbefunde und Bildungsdiskussionen tragen dazu bei, dass der frühen Bildung derzeitig eine sehr große Bedeutung beigemessen wird. Kinderkrippen und Kindergärten werden als Bildungsorte der frühen Kindheit angesehen. Kinder sind Akteure ihrer eigenen Entwicklung, sie brauchen jedoch einen verlässlichen Rahmen, eine liebevolle Begleitung und Unterstützung in den Bildungs- und Lernprozessen. Ein stärken- und ressourcenorientierter Blick auf das einzelne Kind bestärkt das Kind in seinem Tun und fördert es in seiner Entwicklung.

 

In der Planung der Fortbildungen orientieren wir uns am geltenden Bildungsrahmenplan, an wissenschaftlichen Erkenntnissen zur frühen Kindheit und an aktuellen pädagogischen Themen.

 

Schwerpunktthemen sind:

  • Der Bildungsrahmenplan und pädagogische Grundlagendokumente des BMBWF
  • Frühe sprachliche Förderung
  • Wertebildung
  • Beobachtung und Dokumentation, Kultur des Lernens in der frühen Kindheit
  • Schnittstelle Kindergarten-Volksschule
  • Transition und Bildungspartnerschaft
  • Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung
  • Konzeptionelle Ansätze in der Elementarpädagogik
  • Persönlichkeitsbildung

Downloads:
Artikel zum Thema Elementarpädagogik von Bernhard Koch und Daniela Klingler im Magazin der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich (Ausgabe 03 I 2020 I 4.Jg.):

https://ph-ooe.at/fileadmin/Daten_PHOOE/PH-Magazine/PH_Elementarpaedagogik.pdf


News I-4