Skip to main content

Digi.Angebote

Das Digi.Team unterstützt Sie, als Mitarbeiter:in der PH Tirol, mit Serviceleistungen und mit speziell konzipierten Fortbildungsmaßnahmen. Im Fokus stehen dabei Themen rund um die Gestaltung von hochschuldidaktischen Lehr-/Lernprozessen mit digitalen Medien sowie digitale Kommunikations- und Administrationsprozesse

 

Digi.Schulungen mit dem Zusatz "for all" können von den Studierenden der PH Tirol sowie den Kooperationspartner:innen der Hochschule gebucht werden.

Digi.Schulungen

Anmeldeformular

Anmeldezeitpunkt: laufend 

Format: Präsenz bzw. Online

 

Digi.Schulungen sind Fortbildungsveranstaltungen für Mitarbeiter:innen der Pädagogischen Hochschule Tirol und werden von den Expert:innen des Digi-Teams abgehalten. 

Die aktuellen Schulungen finden Sie im Anmeldeformular.

 

Wann und wo finden die Digi-Schulungen statt?

Digi.Schulungen finden zu fixen Uhrzeiten und zumeist am späten Nachmittag oder Abend statt und dauern für gewöhnlich 90 Minuten. Die Schulungen werden mit Hilfe der Webkonferenzanwendung ZOOM (Digi-Online-Schulungen) durchgeführt oder finden als Präsenzveranstaltung an der Hochschule statt. 

 

Welche technische Vorrausetzungen sind für die Teilnahme bei einer Digi-Online-Schulung notwendig?

Für die Teilnahme für die Online-Schulung sind PC mit einer Webcam oder ein Notebook mit einer integrierten Kamera, eine stabile Internetverbindung Vorraussetzung. Für die Onlineformate erhalten Sie bis spät. 1 Stunde vor Beginn des ZOOM-Meetings die Zugangsdaten an die angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt.

 

Sie haben noch nie an einer ZOOM-Sitzung teilgenommen? Führen Sie bitte vor der Veranstaltung den Diagnosetest https://zoom.us/test durch und installieren Sie auf Anweisung die ZOOM-App. Aktualisieren (neue Updates suchen) Sie regelmäßig Ihr ZOOM-App, damit Sie die neuesten Features und Einstellungen nutzen können. 

 

Wie kann ich mich zu den Digi.Schulungen anmelden?

Melden Sie sich über das Webformular Digi.Schulung zu den Veranstaltungen an.

 

Bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?

Sie können für die Digi.Schulungen ca. acht Wochen nach der Durchführung eine Teilnahmebestätigung in PH-Online herunterladen. Teilnahmebestätigungen aus PH-Online können gemäß Hochschulgesetz 2005, Regelung zur Zulassung zu außerordentlichen Studien (§ 52f) nur für aktive Lehrer:innen ausgestellt werden: Sollten Sie über keinen Fortbildungsaccount verfügen, können wir Ihnen leider keine Teilnahmebestätigung ausstellen.

 

Achtung: Veranstaltungen, die mit einem *-gekennzeichnet sind, werden nicht in PHO als Fortbildungsverantstaltung geführt. 

 

Ich habe an einer Digi.Schulung teilgenommen und der Termin stimmt mit der Teilnahmebestätigung nicht überein?

Aus organisatorischen Gründen kann es sein, dass der Termin in PHO mit dem Abhaltungstermin nicht ident ist z. B. Digi.Coaching.

 

 


Digi.Online-Training

NEU ab dem SJ 2021/22

Asynchrones Training in Form von moderierten Self-paced Microlearning-Einheiten

 

Zur Anmeldung: Digi.Online-Trainings

Anmeldezeitpunkt: ab 09/21

 

 

Digi.Support 

PH Tirol Digital

PHT-Wiki

Online.Trainings sind moderierte Self-paced Microlearning-Einheiten für Mitarbeiter:innen der Pädagogischen Hochschule Tirol, die in der virtuellen Lernumgebung Moodle stattfinden.  

 

  • Microlearning ist eine Form des Lernens, bei dem größere Stoffgebiete in kleinere Lerneinheiten aufgeteilt wird. Diese einfachen und rasch zu erfassenden Lern-Nuggets (sie dauern nur wenige bis maximal 15 Minuten), verfügen teilweise über sofortiges, automatisiertes Feedback, wobei aber auch eine individuelle Betreuung/Unterstützung durch einen Lerncoach möglich ist.   

 

  • Self-paced bedeutet: "im eigenen Tempo". Sie selbst bestimmen, wann und wie schnell Sie die Online-Trainings durchlaufen möchten. Ab dem Startdatum kann das Training jederzeit, im eigenen Tempo und ortsunabhängig absolviert werden. 

 

  • Der Umfang eines Online-Trainings ist in etwa für eine Zeitdauer von 45 bis 90 Minuten konzipiert. Expert:innen des Digi-Teams unterstützen Sie bei Ihrer selbstgesteuerten Lernreise im Moodleforum.  

 

Asynchrones Begleitangebot - Forumsmoderation: Ab dem 1. September werden die Moodle-Foren von den Digi.Expert:innen moderiert und stehen Ihnen mit ihrer Expertise mit Rat und Tat zur Verfügung. 

 

Synchrones Begleitangebot - Digi-Praxis-Austausch: Begleitend können die Teilnehmenden live in den Digi.Sprechstunden vorbeischauen. Die Austauschmöglichkeit bittet Platz für offene Fragen und Anregungssuche mit Expert:innen. Die Sprechstundentermine finden Sie im jeweiligen Online-Training.

 

Im SJ 2021/22 werden zu folgenden Themenfeldern Digi-Online-Trainings angeboten:

 

Gestaltung von hochschuldidaktischen Lehr-/Lernprozessen mit dem Lernmanagementsystem MOODLE:

  • Digi.Online-Training 1: Moodle - Kursmanagement 
  • Digi.Online-Training 2: Moodle - Ressourcenmanagement 
  • Digi.Online-Training 3: Moodle - Aufgabenmanagement 
  • Digi.Online-Training 4: Moodle - Kommunikation und Kollaboration 
  • Digi.Online-Training 5: Moodle - Good Practice-Szenarien

 

Gestaltung von hochschulbezogenen Lehr-/Lernprozessen sowie digitale Kommunikationsprozesse mit der Webkonferenzanwendung ZOOM auf ORGANISATORISCH-TECHNISCHER Ebene

  • Digi.Online-Training 6: Zoom - Administration und Technik
  • Digi.Online-Training 7: Zoom - Meeting organisieren
  • Digi.Online-Training 8: Zoom - Meeting durchführen

 

Gestaltung von hochschulbezogenen Lehr-/Lernprozessen sowie digitale Kommunikationsprozesse mit  Webkonferenzanwendungen auf METHODISCH-DIDAKTISCHER Ebene

  • Digi.Online-Training 9: Webinardidaktik - Allgemein
  • Digi.Online-Training 10: Webinardidaktik - Kollaboration und Kooperation

 

ab 10/21: Digi.Online-Training: Konzeption, Gestaltung und Umsetzung von Fort- und Weiterbildungsangeboten im Institut für Schulqualität und berufsbegleitende Professionalisierung (für Mitarbeiter:innen im ISPR)

 

Digi.Online-Training: Startklar an der Pädagogischen Hochschule Tirol (für neue Mitarbeiter:innen)

 

Wie kann ich mich zu den Digi.Online-Trainings anmelden?

Melden Sie sich über das Webfomular Digi-Online-Trainings an. Sie erhalten im Anschluss ein automatisiertes E-Mail mit dem Einschreibeschlüssel und dem Link zu den Online-Trainings auf unserer virtuellen Lernplattform Moodle. Für die Teilnahme benötigen Sie den MS365-Account der Pädagogischen Hochschule Tirol.

 

Wo finde ich die Digi.Online-Trainings?

Den Link zum virtuellen Kursraum finden Sie in der Moodle-Umgebung der Pädagogischen Hochschule Tirol im Bereich Professionals' LAB. Den Einschreibeschlüssel erhalten Sie, sobald Sie sich zu den Online-Trainings angemeldet haben: Anmeldeformular Digi.Onine-Trainings

 

Wann kann ich mich zu den Digi.Online-Trainings anmelden?

Anmeldezeitraum im Wintersemester:

1. September bis 30. Jänner 

Abschluss der Trainings bis zum 25. Februar 

 

Anmeldezeitraum im Sommersemester:

1. Februar bis 30. Juni

Abschluss der Trainings bis zum 15. Juli

 

Wie lange habe ich Zeit die Digi.Online-Trainings zu bearbeiten und abzuschließen?

Online-Trainings sind wie oben erwähnt Self-paced-Trainings. Sie können sie jederzeit und ortsunabhängig bearbeiten. Sie haben im Wintersemester bis zum 25. Februar und im Sommersemester bis zum 15. Juli Zeit die Trainings abzuschließen.

 

Wann erhalte ich eine Teilnahmebestätigung?

Mit dem positiven Abschluss des Online-Trainings können Sie am Ende des Wintersemesters (Ende Februar) bzw. Sommersemesters (Ende Juli) eine Teilnahmebestätigung via PH-Online herunterladen.

 

Hinweis: Teilnahmebestätigungen aus PH-Online können gemäß Hochschulgesetz 2005, Regelung zur Zulassung zu außerordentlichen Studien (§ 52f) nur für aktive Lehrer:innen ausgestellt werden: Sollten Sie über keinen Fortbildungsaccount verfügen, können wir Ihnen leider keine Teilnahmebestätigung ausstellen.

 

Institut für Digitalisierung, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Qualitätsentwicklung

 

Digi.Online-Trainings: Gestaltung von hochschuldidaktischen Lehr-/Lernprozessen mit dem Lernmanagementsystem MOODLE
Kurskonzeption- und Moderation: Reinhold Madritsch

 

Digi.Online-Trainings: Gestaltung von hochschuldidaktischen Lehr-/Lernprozessen sowie digitale Kommunikationsprozesse mit der Webkonferenzanwendung ZOOM
Kurskonzeption- und Moderation: Reinhold Madritsch & Gerlinde Schwabl

 

Digi.Online-Training: Konzeption, Gestaltung und Umsetzung von Fort- und Weiterbildungsangeboten im Institut für Schulqualität und berufsbegleitende Professionalisierung (für Mitarbeiter:innen im ISPR)
Kurskonzeption- und Moderation: Claudia Mair

 

Digi.Online-Training: Startklar an der Pädagogischen Hochschule Tirol (für neue Mitarbeiter:innen)
Kurskonzeption- und Moderation: Alois Schett  & Gerlinde Schwabl 

 


Weitere Angebote

Die Digi.Sprechstunde bietet Beratungen zu individuellen Fragen bezüglich E-Didaktik und deren Umsetzung in einer Lehrveranstaltung. 

 

Melden Sie sich über das Webformular Digi.Support an. 

 

 

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen. In diesem Format haben die Teilnehmenden die Möglichkeit in einem informellen Setting zu treffen und sich über ihre Erfahrungen auszutauschen, Schwarmwissen zu nutzen und Best-Practice-Beispiele sowie Ideen weiterzugeben. Für auswählte Themen werden (externe) Expert:innen eingeladen, die neue Perspektiven aufzeigen und einen Außenblick ermöglichen.

 

Pro Semester finden zwei Digi.Praxisplausch-Veranstaltungen statt, die vom Digi.Team moderiert werden. 

Das Digi.Coaching bietet eine systematische Beratung und Prozessbegleitung bei der Konzeptionierung, Planung und Durchführung von Blended- und Distance-Learning-Formaten auf Institutsebene an der Pädagogischen Hochschule Tirol. 

 

Ausgangspunkt dabei ist dabei eine individuelle Projektbeschreibung. Darauf aufbauend entwickeln wir gemeinsam ein für den Hochschulstandort maßgeschneidertes Konzept und begleiten bzw. unterstützen die Kolleg:innen mit synchronen und asynchronen Fortbildungsmaßnahmen. 

 

Die PH Tirol baut das vorhandene Angebot von E-Learning und E-Teaching aufgrund von erforderlichen Digitalisierungsmaßnahmen kontinuierlich aus. Videos haben nicht nur im Distance- und Blended-Learning, sondern auch im Präsenzunterricht ein tragende Rolle. Mit Hilfe des Recording Studios können Sie nun professionelle Videoaufnahmen für Ihre Lehre ohne technisches Personal und mit kurzer Einarbeitungszeit erstellen. 

 

Folgendes Video bietet einen kurzen Einblick in die Möglichkeiten unseres Studios: Recording Studio der PH Tirol

 

Detaillierte Informationen und das Buchungsformular finden Sie auf dem Dashboard PH Tirol Digital im Bereich Recording Studio. Die aktuellen Einschulungstermine finden Sie im Anmeldeformular Digi.Schulungen.

 


Virtuelle PH: Online-Tagung für Hochschullehrende | #digiPH5

Hochschule digital.innovativ | Lehre 2022: Was geht? Was bleibt? 

5. Online-Tagung | #digiPH5 vom 01.02.2022 bis 03.02.2022 

 

Nach 3 Semestern Lehre in Zeiten der Pandemie ist es Zeit, zu resümieren, konsolidieren und fantasieren: Was kam, was bleibt, was wird noch kommen? Viele Durchbrüche, Erfahrungen und Best Practice Modelle des Lehrens wurden von Einzelpersonen und  Institutionen gemacht. Der Austausch hat sich intensiviert, Ideen und Wege gibt es viele.  Die österreichischen Pädagogischen Hochschulen sind am Weg zu umfassenden Konzepten, die Qualität der Lehre ebenso ins Auge fassen müssen wie die Umsetzbarkeit „neuer“, teils hybrider Formen der Lehre. 

 

Call um Beiträge bis 17. Oktober 2021

 

Virtuelle PH - E-Lectures: Asynchrone E-Moderation

Ab Ende Oktober 2021 findet an der Virtuellen PH eine eLecture-Reihe zur asynchronen eModeration statt:

 

  • eLecture: Asynchrone eModeration 1 | Einführung in asynchrone Settings und deren Moderation
    21. Oktober 2021, 17:00 - 18:30 Uhr
    Referent:in: Stefan Schmid
  • eLecture: Asynchrone eModeration 2 | professionell kommunizieren und motivieren
    17. November 2021, 17:00 - 18:30 Uhr
    Referent:in: Elke Höfler
  • eLecture: Asynchrone eModeration 3 | Nutzen in Blended Learning-Settings & Fernlehrgängen
    7. Dezember 2021, 17:00 - 18:30 Uhr
    Referent:in: Margit Pichler 

 

Detaillierte Informationen (z. B. Anmeldung) finden Sie auf der Website der Virtuellen PH!

 

Virtuelle PH: PH-Praxisplausch

 

Ab Oktober 2021 finden an der Virtuellen PH folgende Praxisplausche statt:  

 

  • PHP extended eLecture: Digitale Kompetenzen von Hochschullehrenden
    11. Oktober 2021, 19:00 - 20:30 Uhr
    Referent:in: Michaela Liebhart-Gundacker 
  • PHP extended Workshop: Digitale Kompetenzen von Hochschullehrenden
    11. November 2021, 17:00 - 18:30 Uhr
    Referent:in: Michaela Liebhart-Gundacker und Sonja Gabriel
  • PH-Praxisplausch: Hybride Veranstaltungen – Herausforderungen, Chancen, Methoden
    15. November 2021, 19:00 - 20:30 Uhr
    Referent:in: Birgit Aschemann und Walter Fikisz
  • PHP extended Praxisplausch: Digitale Kompetenzen von Hochschullehrenden
    16. Dezember 2021, 19:00 - 20:30 Uhr
    Referent:in: Michaela Liebhart-Gundacker, Gerlinde Schwabl, und Sonja Gabriel

 

Detaillierte Informationen (z. B. Anmeldung) finden Sie auf der Website der Virtuellen PH!

 

Virtuelle PH: Online-Seminare für PH-Lehrende

 

Hier finden Sie die aktuellen Online-Seminare für PH-Lehrende an der Virtuellen PH:

 

  • Digitale Werkzeugkiste: 20 Tools für Lehre und Forschung
    22. November - 12. Dezember 2021
    Referent_in: Elke Höfler

 

Detaillierte Informationen (z. B. Anmeldung) finden Sie auf der Website der Virtuellen PH!