Skip to main content

ProfLAB zu Fake News, Deep Fake und das verschobene Bild von Social Media

Artikelbild
Beginn
Ende
Ort
Online
Details

Fake News, Deep Fake und das verschobene Bild von Social Media

Unter dem Motto „Voneinander und miteinander lernen“ bieten Studierende der Lehramtsstudien SEK BB der Fachbereiche „Information und Kommunikation (Angewandte Digitalisierung)“ sowie „Ernährung“ drei ProfLab-Veranstaltungen für Dozierende und Verwaltungsmitarbeitende an.
Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Erwachsenenbildung“ planten Studierende des 8. Semesters unter der Leitung von Veronika Möltner mehrere Schulungen. Bereits am 4. Mai von 14:30 – 16:45 Uhr startet der Fachbereich „Information und Kommunikation (Angewandte Digitalisierung) mit: Fake News, Deep Fake und das verschobene Bild von Social Media
Inhalt:
Begriffserklärungen, Einschätzung von Quellen (Faktencheck), Betrachtungsweise Social Media, Fake News erkennen und beurteilen, Gefahren von Fake News, Deep Fake und Social Media.
Noch sind Anmeldungen möglich unter: https://service.ph-tirol.at/node/4977 bzw. veronika.moeltner@ph-tirol.ac.at

Org-Einheit
Terminkategorie