Skip to main content

Digi-Schulungen für Studierende der PH Tirol

Digi-Schulungen für Studierende der PH Tirol

Image

Ab 1. Oktober 2020 finden virtuelle Schulungen mit Hilfe einer Webkonferenzanwendung rund um die digitalen Plattformen der PH Tirol statt.

- Moodle
- Microsoft 365
- Webkonferenzanwendung ZOOM
- PH-Online
- VBK-Primo
- u.v.m

Dieses Serviceangebot wird laufend - auch kurzfristig - aktualisiert. Die Schulungen finden vorwiegend in den ersten Oktoberwochen statt und enden Anfang November.

Bitte unbedingt über das Webformular anmelden: https://service.ph-tirol.at/node/4612/

 

So treten Sie der Veranstaltung im virtuellen Schulungsraum bei:

  • Sie erhalten spätestens eine Stunde vor dem Schulungstermin den Link zum virtuellen Schulungsraum per E-Mail.  
  • Rufen Sie ca. 5 min vor Terminstart den Link zum virtuellen Schulungsraum auf.
  • Klicken Sie auf den Zoom-Meeting-Link im E-Mail oder Sie öffnen direkt die Zoom-App und geben die Meeting-ID und das Kennwort ein. 
  • Geben Sie bitte Ihren vollen Namen ein.

 

Für die Nutzung von ZOOM benötigen Sie folgendes:  

  • Die Teilnahme ist mit einem PC/MAC, einem mobilen Endgerät oder einem Smartphone möglich. Für digitales Teamwork ist das Display eines Tablets zu klein und Sie haben nicht das gleiche Kommunikations- und Veranstaltungserlebnis wie andere. Ebenso ist bei mobilen Endgeräten eine Einschränkung im Funktionsumfang möglich.
  • Weiters benötigen Sie eine Breitband-Internetanbindung, ein Headset (Mikrofon mit Kopfhörer) und evtl. eine Webcam. In digitalen Formaten trägt jede:r Teilnehmer:in durch die Qualität des eigenen Mikrofons und der Kamera zum Gelingen der Veranstaltung bei. Es ist für Sie und auch für alle anderen entspannter und angenehmer, wenn die Audioqualität stimmt.
  • Führen Sie bitte im Vorfeld einen Diagnosetest https://zoom.us/test durch. Installieren Sie bitte auf Anweisung die Zoom-App.
  • Geeigneter Raum für die Teilnahme: Es ist wesentlich, dass Sie in einem Raum sitzen, in dem Sie ungestört sind: das heißt, keine Störgeräusche von außen, Passant:innen etc., die hinter Ihnen in der Webcam zu sehen sind oder Ihre Teilnahme via Mikrofon stören. 
  • Wenn Sie eine schlechte Verbindungsqualität haben, so beenden als erstes die Übertragung Ihrer Webcam.
  • Auf der Website zoom.us gibt es eine Reihe von Videoanleitungen zum Arbeiten mit Zoom, wo die wesentlichen Funktionen erklärt werden. => zu den Anleitungsvideos!

 

 

I-3 Kategorien