Allgemeine Informationen

Aufgabe dieses Instituts ist die Planung, Organisation und Durchführung der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern in den Fachbereichen Duale Berufsausbildung sowie Technik und GewerbeErnährung, Information- und Kommunikation sowie Facheinschlägige Studien ergänzendes Bachelorstudium.

„Das große Ziel der Bildung ist nicht [nur] Wissen, sondern handeln.“
Herbert Spencer (1820-1903)

Institutsleitung:

Mag. Dr. Regine Mathies, BEd T +43 664 844 90 06

Studienleiter/innen Sekundarstufe Berufsbildung:
(Kontaktdaten finden sich auf dieser Website im Abschnitt des jew. Fachbereichs)

  • Ingrid Hotarek, BEd MA - Fachbereich Duale Berufsausbildung sowie Technik und Gewerbe
  • Dipl.-Berufspäd. (univ.) Christine Schöpf - Fachbereich Ernährung
  • Mag. Klaudia Fuchs - Fachbereich Information und Kommunikation
  • Ing. Markus Schöpf - Facheinschlägige Studien ergänzendes Bachelorstudium

Qualitätsbeauftragte am Institut für Berufspädagogik:

  • Gerlinde Schwabl, BEd

Psychologische Studierendenberatung für Studierende der Berufsbildung:
(Lernprobleme, Probleme im privaten Umfeld, mit Studierenden, Lehrenden usw., sonstige persönliche Anliegen)

 

Organisationseinheit: