Herzlich willkommen im Zentrum für Fachdidaktik

Naturwissenschaften Mathematik & Geometrie Musik
Geschichte & Politische Bildung Sprachen Sport & Bewegung
Elementar- und Primarpädagogik Sachunterricht Geografie & Wirtschaftskunde

Lehrgangsabschluss

Am Dienstag, dem 23.04.2019 fand im Rahmen einer Abschlussfeier die Zeugnisverleihung des Lehrgangs „Schulische Handlungsfelder bei Lernstörungen, Lese- Rechtschreibschwäche und Rechenschwäche“ statt.

Der in Kooperation mit der UMIT erstmals angebotene Lehrgang dauerte insgesamt zwei Jahre, umfasste 15 ECTS und war eine Reaktion auf den hohen Qualifizierungsbedarf von Lehrpersonen in den Bereichen der Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche.

Rückblick LEAR 2019: Language Education & Acquisition Research Symposium 2019 - Focusing On Early Language Acquisition

Bei der Experten-Tagung an der Katholischen Universität Eichstätt kamen führende Wissenschaftler im Bereich Früher Fremdsprachenerwerb vom 11.-12. April 2019 zusammen. Diese Tagung wurde von der Professur für Englischdidaktik (Prof. Heiner Böttger und Dr. Tanja Müller) zusammen mit der PH Tirol organisiert (Prof. Julia Festman). Die Reihe von Expertenvorträgen deckten die Bereiche Bi- und Multilingualität, Kognitive Potentiale, Diversität, Fremdsprachenfrühbeginn, Kompetenz- und Standardentwicklung, Sprachvermittlung und Educational Neuroscience ab. Ein hoch aktueller Tagungsband mit Beiträgen der Vortragenden sowie Interviews, die von Studierenden der KU Eichstätt mit den Vortragenden durchgeführt wurden, wird in Kürze erscheinen.

2. Österreichischer Vorlesetag - Wir waren dabei!

Bildinfo: von links nach rechts: Benjamin Fliri (UIBK), Caroline Bader (UIBK), Buket Neseli (PHT), Verena Gucanin-Nairz (PHT), Sabrina Gerth (PHT), Christine Reiter (PHT), Julia Festman (PHT), Schuldirektorin Frau Loferer, nicht im Bild Johannes Odendahl (UIBK)

Das Team des RECC Deutsch und Mehrsprachigkeit beteiligte sich an der Aktion des Vorlesetages in Österreich am 28. März 2019. Wir haben in 11 Klassen an einer Volksschule in Innsbruck vorgelesen. Hierfür hat jede/r Vorleser/in selbst ein Buch – der Klassenstufe entsprechend – gewählt. Die Begeisterung der Kinder für das Vorlesen war enorm und hat uns zu weiteren Aktionen dieser Art sehr motiviert.

2. Symposium "Forschungsgeleitete Lehre" am 11. März im Haus der Begegnung

Das Symposium „Forschungsgeleitete Lehre in der Lehrer/innenbildung“ wendet sich an Hochschullehrer/innen mit verschiedenen fachlichen Ausrichtungen. Es dient dem Transfer von Forschung in das (Hochschul-) Lehrsetting unterschiedlicher methodischer und inhaltlicher Zuordnung.

Hier finden Sie alle Infos zum Programm für das 2. Symposium am 11. März 2019 von 10.30 - 16.30 Uhr im Haus der Begegnung Innsbruck: Programm Symposium

CARN D.A.CH-Tagung an der PHT

Chr. Lechner CARN D.A.CH-Tagung an der PHT

Die 7. CARN D.A.CH. Tagung wurde vom 18. bis 19. Januar 2019 an der Pädagogischen Hochschule Tirol im Schloss Mentlberg abgehalten.

 

Drei Projekte des Zentrums für Fachdidaktik werden vom TWF gefördert

v.l.n.r.: Tilg, Festman, Kosler, Wirnitzer, Oberhauser

Beim diesjährigen Festakt des Tiroler Wissenschaftsfonds am 18.01.2019 konnten sich drei Wissenschaftler_innen der Pädagogischen Hochschule über eine Förderung ihrer erfolgreich evaluierten Projekte freuen.