Weltweit unterrichten - Informationsveranstaltung

Weltweit unterrichten

Als  SprachassistentIn  an einer Schule  im Ausland erleben Sie eine andere Kultur, sammeln wichtige Erfahrungen und vertiefen Ihre interkulturellen Kompetenzen. A  „gap year “ als SprachassistentIn zwischen PH und dem Einstieg als LehrerIn ist für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung eine Bereicherung und ein wesentlicher Teil des Lebenlangeslernensprozess.

 

Informationsabend zum Mobilitätsprogramme des BMUKK

  • Sprachassistenzprogramm
  • Programme Unterrichtspraktikum im Ausland
  • weitere Programme für LehrerInnen

Informationsveranstaltung mit Frau Dr. Andrea Dorner vom BMB für alle Studierenden im 5. Sem. NMS, VS, BP 
Donnerstag, 07.12.17
17.30-18.30 Uhr
PHT, Pastorstraße 7, Hörsaal 1


Sprachassistenz-Programm:
SprachassistentInnen unterrichten Deutsch als Fremdsprache in einer Schule (meistens im Sekundarbereich) in verschiedenen europäischen Ländern, sie sammeln dabei erste Unterrichtserfahrungen im Bereich der Fremdsprachendidaktik, lernen die Fremdsprache und die Kultur des Landes kennen. Genauere Informationen finden Sie unter: www.weltweitunterrichten.at/sprachassistenz
Bewerbungsfrist ist der 12. Jänner 2018.

Organisationseinheit: