"Wandertag durch die Schulgeschichte"

Am Dienstag, den 25. September hatten Mitglieder der Fachcommunity Bildungswissenschaften und Gäste die Gelegenheit, das bayerische Schulmuseum in Ichenhausen zu besuchen. Frau Haug führte die Teilnehmer/innen durch die Ausstellung Die Geschichte des Lehrens und Lernens von der Steinzeit bis in die Gegenwart.

In neun Räumen gab es diverse Stationen zu sehen und zu erproben:
* Vom Faustkeil zum Pflug: Natur – Kultur
* Schreiben macht Schule: Erste Schulen in Sumer und Ägypten
* Lehrplan des Abendlandes: Die Schulen Griechenlands und Roms
* Die Schule der Christen: Vom frühen Christentum bis zum Ende des Mittelalters
* Schule – ein Weg in die Welt: Vom Beginn der Neuzeit bis zur Aufklärung
* Kabinette der nützlichen Wissenschaften
* Schule verpflichtet – Schule für alle: Aufklärung und 19. Jahrhundert
* Entfaltung des Schulwesens im 19. Und 20. Jahrhundert
* Schule zwischen 1914 und 1945
* Schule der Gegenwart – Neubeginn und Reformen

Ein historisches Klassenzimmer ließ zum Ausklang den Schulalltag vor 100 Jahren wieder lebendig werden. Wir bedanken uns beim Rektorat für die Ermöglichung dieser Exkursion.

 Bildergalerie

Kategorie(n): 
Organisationseinheit: