Umweltzeichen-Verlängerung für die Praxisvolksschule

Die Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule Tirol ist für 4 weitere Jahre Umweltzeichenschule – eine von nur 5 in Tirol, eine von 100 in Österreich.

Am 20.3.2019 findet die feierliche Verleihung im Bildungsministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung in Wien statt.

Frau Caroline Abfalter, Direktorin der Praxisvolksschule, äußert sich begeistert zu dieser hohen Auszeichnung und meint: „Ein besonderer Dank gilt unserer Frau Mag. Uschi Mayr, sie ist unser nimmermüder Motor in Sachen Umweltengagement!“ Projekte wie „SchülerInnen-Hausdienst“ oder „Klimaaustellung – Briefe an Adelina“ sind nur zwei Beispiele dafür, wie engagiert die Praxisvolksschule im Bereich Umwelt ist.

Auszug aus dem Prüfbericht des VKI (Verein für Konsumenteninformation – Team Umweltzeichen): „Das Thema Umweltbewusstsein und die Umweltverantwortung haben im Schulgebäude und im Schulalltag an der Praxisvolksschule einen sehr hohen und sehr gut erkennbaren Stellenwert. Die Schule und die dort tätigen Personen zeigen eine sehr starke Sensibilität und Identifikation mit umweltrelevanten Fragestellungen. Die Themen Ökologie, Gesundheit, Soziales und nachhaltige Entwicklung sind sehr breit gestreut und überall erkennbar, es wird von der gesamten Schulgemeinschaft und in allen Bereichen gelebt. Das Wissen und die Beteiligung der Schülerinnen und Schüler an umweltzeichenrelevanten Prozessen und Projekten ist sehr hoch.“
 

Kategorie(n): 
Organisationseinheit: