Tag der Politischen Bildung - Rückblick

Am 12.November 2018 fand im Zuge der 100 Jahr Feier der Republik Österreich der Tag der Politischen Bildung in der Praxismitteschule der PH Tirol statt. Es war ein gelungener und lehrreicher Vormittag!

Ziel dieser Veranstaltung war es den Schülerinnen und Schülern die Demokratie in unserem Land sowie ihr historisches Entstehen näher zu bringen. Besonders wurde darauf geachtet, den Kindern die Wichtigkeit der Mitbestimmung klar zu machen. Mitbestimmen heißt mitgestalten und das war auch in Österreich nicht immer so selbstverständlich wie heute. Im historischen Kontext wurden die Schülerinnen und Schüler auch mit dem Weg zur Ersten Republik 1918 vertraut gemacht.

Workshops waren spannend und reichten von Spiele zur Demokratie über das Wahlrecht und Politische System in Österreich bis hin zum Geburtstag der Republik.  Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfuhren spielerisch, wie demokratische Entscheidungen gefällt werden. In besonderer Erinnerung bleibt das Spiel „Aufbruch in ein neues Land“. Hierbei musste entschieden werden, welche Dinge aus einer Liste die Gruppe mit in ein neues Land mitnehmen würde. Im Workshop zum politischen System in Österreich erhielten die Schülerinnen und Schüler einen kurzen Vortrag zum Thema, den sie danach benötigten um viele verschiedene Aufgaben in spielerischer Form, wie z. B. Memory, zu lösen. Das dritte Thema, Geburtstag der Republik, wurde von der Klasse 4b vorbereitet. Die Jugendlichen der 4b teilten sich in Kleingruppen auf, welche Präsentationen und Plakate erstellten. Themen der Präsentationen waren zum Beispiel Einzelschicksale, wichtige Persönlichkeiten für die Republik, Gebietsabtretungen nach dem Ersten Weltkrieg (Stichwort Südtirol), wie Gesetzgebung in Österreich funktioniert und vieles mehr. Die Präsentationsgruppen wurden schon im Vorfeld und auch bei der Durchführung von Studentinnen und Studenten betreut.

Zum krönenden Abschluss traf sich die gesamte Schule im Foyer wo Herr Direktor Gregor Örley bekannt gab, dass es bald ein Schülerparlament geben wird. Danach wurden die Schülerinnen und Schüler mit einem leckeren Stück Kuchen belohnt und zusammen ehrten sie das einhundert jährige Jubiläum der Republik Österreich mit einem kräftigen „Happy Birthday“ Gesang.

Ein besonderer Dank gebührt den Professoren Krimbacher, Pojer, Speer, Pöll, Gastl, Schmolmüller sowie den Schülerinnen und Schülern der 4b. Durch gute Zusammenarbeit zahlreicher Personen wurde der „Tag der politischen Bildung“ ein großer Erfolg. Das schreit geradezu nach Wiederholung.
(geschrieben von Maximilian Eisner, Student)

Bildergalerie

Organisationseinheit: