Schulpraktika begleiten

Das Institut für Berufspädagogik lud am 3.September 2018 zu einer Fortbildung im Bereich der pädagogisch praktischen Studien (PPS) ein.

Das Team des Instituts informierte die Praxislehrpersonen der Schulen über die curricularen Neuerungen, die verschiedenen PPS-Formate (Schulpraktikum I, Lehrübungen und Schulpraktikum II) und die administrativen Veränderungen in den Fachbereichen Ernährung sowie Information und Kommunikation. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten weiters eine informative Broschüre zu den pädagogisch praktischen Studien und eine Einführung in die Datenbank der Schulpraktika.

Der Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer untereinander und mit dem Team des Instituts war sehr konstruktiv und bereichernd. Eine Folgeveranstaltung ist gewünscht und geplant.

Organisationseinheit: