Piete

PIETE – Partnership for Initial Entrepreneurship Teacher Education
Mai 2018 – Mai 2021

 

Im Mai 2018 hat die Europäische Union acht Schlüsselkompetenzen definiert, die für lebenslanges Lernen maßgeblich sind. Hierzu gehört auch die Aneignung von Unternehmerischer Kompetenz - also die „Fähigkeit, Chancen und Ideen umzusetzen und in Werte für andere zu verwandeln“. Um hierzu einen Beitrag zu leisten, wurde im Herbst 2018 das Erasmus+ Projekt “Partnership for Initial Entrepreneurship Teacher Education“ (PIETE) gestartet, an dem auch die PHT beteiligt ist. 

Mit dem PIETE-Projekt wird das Ziel verfolgt, unternehmerische Kompetenzvermittlung verstärkt in der Erstausbildung von Lehrkräften der Sekundarstufe II zu berücksichtigen. Um den hierfür erforderlichen Wissenstransfer zu gewährleisten, baut das Projekt auf institutionelle Tandemkonstellationen auf, in denen jeweils Hochschulexperten aus den Bereichen der Lehrerausbildung und der unternehmerischen Bildung eng zusammenarbeiten.

 

 

Projektnummer: 2018-1-DE01-KA203-004276
Call/Projekt-Aufruf: Erasmus+ Strategische Partnerschaft (KA203)

Koordinierender Partner und Projektleitung: Univations - Institut für Wissens- und Technologietransfer an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Kontakt an der PHT: Mag. Dr. Mario Vötsch, Institut für Berufspädagogik

Weitere Partner: Technische und Humanistische Akademie in Bielsko-Biała (Polen), Wirtschaftsuniversität Kattowitz (Polen), Universität Szeged (Ungarn), Management Center Innsbruck (Österreich), University Industry Innovation Network (Niederlande).

Projekt-Website: www.entrepreneurialteachers.eu

Kategorie(n): 
Organisationseinheit: