Herzlich willkommen am Institut für Berufspädagogik!

Warum sauer nicht lustig macht

Die Arbeitseinheit "Ernährung und Gesundheit" wird zu aktuellen Themen der "Verbraucherbildung und Lebensmittelkunde" befragt. Der Einsatz von Zusatzstoffen in Getränken, Süßwaren und Fertiggerichten verunsichert immer wieder die Konsumenten.

Einladung zur Buchpräsentation

Wir laden Sie herzlich zur Buchpräsentation von Hochschulprof. Dr. Paul Resinger, Institut für Berufspädagogik, am Mittwoch, 12. Dezember 2018, um 17.00 Uhr, in der Eduard-Bodem-Gasse 1 (3. Stock) im Besprechungszimmer 1.20 ein.

Exkursion nach Südtirol im „Unterricht zum Jungsommelier“ am 5.11.2018

Um 7.00 Uhr Früh starteten wir mit Huber Reisen vor der Praxismittelschule in Wilten Richtung Südtirol. Um 9.15 Uhr kamen wir in der Kellerei Kaltern an. Dort konnten wir den neuen Gebäudetrakt der Kellerei besichtigen. Diese Kellerei ist eine Genossenschaft mit über 300 Mitgliedern.

Erasmus Fachexkursion nach Bologna

Bologna – "die Fette" wegen der Spezialitäten, "die Rote" wegen der roten Ziegelbauten und "die Gelehrte" wegen der berühmten und ältesten Universität Europas, die im Herzen der Emilia Romagna liegt.

Bologna – ein Paradies für Feinschmecker. Die Stadt ist zauberhaft und bietet viele kulturelle und architektonische Sehenswürdigkeiten, sie ist aber auch ein Mekka für Liebhaber italienischer Küche und Gourmets.

Allgemeine Informationen

Aufgabe dieses Instituts ist die Planung, Organisation und Durchführung der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern in den Fachbereichen Duale Berufsausbildung sowie Technik und GewerbeErnährung, Information- und Kommunikation sowie Facheinschlägige Studien ergänzendes Bachelorstudium.

„Das große Ziel der Bildung ist nicht [nur] Wissen, sondern handeln.“
Herbert Spencer (1820-1903)

Institutsleitung:

Mag. Dr. Regine Mathies, BEd T +43 664 844 90 06

Studienleiter/innen Sekundarstufe Berufsbildung:
(Kontaktdaten finden sich auf dieser Website im Abschnitt des jew. Fachbereichs)

  • Ingrid Hotarek, BEd MA - Fachbereich Duale Berufsausbildung sowie Technik und Gewerbe
  • Dipl.-Berufspäd. (univ.) Christine Schöpf - Fachbereich Ernährung
  • Mag. Klaudia Fuchs - Fachbereich Information und Kommunikation
  • Ing. Markus Schöpf - Facheinschlägige Studien ergänzendes Bachelorstudium

Qualitätsbeauftragte am Institut für Berufspädagogik:

  • Gerlinde Schwabl, BEd

Psychologische Studierendenberatung für Studierende der Berufsbildung:
(Lernprobleme, Probleme im privaten Umfeld, mit Studierenden, Lehrenden usw., sonstige persönliche Anliegen)

 

Organisationseinheit: