(Hoch-) Schul-Umfeld gestalten

Bepflanzungsaktion

Neulich im Mai rückten 23 Schüler/innen der Praxismittelschule aus, die 100m lange Verkehrsinsel vor der Schule und Hochschule zu bepflanzen. Dabei wurden die Burschen und Mädchen von mehreren Gärtner/innen des Amts für Grünanlagen der Stadt Innsbruck (DANKE!) angeleitet und unterstützt. Über tausendzweihundert Pflanzen wurde gesetzt und weitere Blumenwiesensamen wurden ausgesät.

Mag. Thomas Schöpf, Rektor der Pädagogischen Hochschule, ließ es sich nicht nehmen, die Schüler/innen dort bei der Arbeit zu besuchen und ihnen die Mühen in der bereits fortgeschrittenen Hitze durch die Bereitstellung von Getränken zu erleichtern. Rektor Schöpf: „Pflanzen setzen am Vorabend eines großen Umbaus bedeutet für mich auch symbolisch, dass wir die Hochschule und ihr Umfeld aktiv mitgestalten. Wir überlassen das nicht ausschließlich den Bauexperten, wir bringen uns ein! Wenn ich dann noch diese fleißigen Jugendlichen beobachte, dann sind sie ein Vorbild für unsere Mitarbeiter/innen!“

Organisationseinheit: