Exkursion nach Südtirol im „Unterricht zum Jungsommelier“ am 5.11.2018

Um 7.00 Uhr Früh starteten wir mit Huber Reisen vor der Praxismittelschule in Wilten Richtung Südtirol. Um 9.15 Uhr kamen wir in der Kellerei Kaltern an. Dort konnten wir den neuen Gebäudetrakt der Kellerei besichtigen. Diese Kellerei ist eine Genossenschaft mit über 300 Mitgliedern. Christoph Fischer, der Kellermeister führte uns durch das gesamte Anwesen, wobei wir einen großartigen Überblick über die Weinherstellung, sowie die Kellertechniken und Informationen über die Rebsortenvielfalt aus dieser Region bekamen.
Anschließend wurden wir zur Degustation in die neuen Räumlichkeiten eingeladen. Interessant fanden wir, drei Weine gleicher Rebsorte aber unterschiedlichem Ausbaustil verkosten zu können.
Die Führung samt Weinpräsentation war sehr angenehm und Herr Fischer konnte uns alle Fragen bezüglich Weinbau Südtirol beantworten.

Nach einer einstündigen Mittagspause ging es um 13.30 Uhr weiter nach Tramin zur Edelbrand Destillerie Roner. Dort bekamen wir einen Einblick in die Welt der Brände. Herr Kraft war dabei ein äußerst kompetenter Fachmann, der uns nicht nur die Sortenvielfalt der Roner Destillerie, sondern auch Einblicke in die Herstellung dieser Edelbrände mit bester Erläuterung nähergebracht hat. Neu im Sortiment sind Gin und Rum. Beides konnten wir während einer ausgiebigen Verkostung genießen und uns ein eigenes Bild dieses Paradebetriebes machen.

Exkursionen wie diese sind eine Bereicherung für den Unterricht zum Jungsommelier. Das Verständnis für diese Produkte, mit denen man täglich zu tun hat, wird gestärkt und trägt zur Verkaufsförderung und Gästeberatung im Fachbereich immens bei. (Fachbereich Ernährung 3. und 5. Semester – Peter Mitterer, Fritz Schöffthaler)

Kategorie(n): 
Organisationseinheit: