Anmeldung zum Aufnahmeverfahren - Nebentermin

Ernährungskompetenz für VS-Lehrer/innen

Ernährungskompetenz

Festlicher Abschluss der Seminarreihe „Ernährungskompetenz für VS-Lehrer/innen“ am 14. April 2018. Im Schuljahr 2017/18 war das Interesse an der Seminarreihe „Ernährungskompetenz für Volkschullehrer/innen“ wieder groß. 17 Pädagoginnen konnten am 14. April diese Fortbildung abschließen und damit die Berechtigung, den „Ernährungsführerschein“ an Volksschulen anzubieten, erwerben. Bei der abschließenden Übung wurden viele köstliche Speisen zubereitet, aber auch das Fachwissen unter Beweis gestellt.

Beim festlichen Abschluss betonte die Seminarleiterin und Referentin, Mag. Maria Ranetbauer, das große Engagement und die Begeisterung der Teilnehmerinnen, denn es sei keine Selbstverständlichkeit, an sieben Samstagen von St. Johann oder Wattenberg nach Innsbruck zu fahren – und das bei jeder Witterung! Auch Frau FI Andrea Ladstätter bedankte sich für die Fortbildungsbereitschaft und unterstrich die vielen Vorteile des Bildungsprojekts „Ernährungsführerschein an Volksschulen“.

Da beim „Ernährungsführerschein“ auch einfache Speisen zubereitet werden sollen, sponsert die TGKK einen Gutschein für den Einkauf der Utensilien für die „Kitchenbox“. Diesbezüglich erklärte Frau Elisa Steiner die Vorteile dieser Kooperation.

Aber auch einige Volkschuldirektoren/innen kamen, um mit ihren Lehrerinnen den Abschluss zu feiern und freuen sich auf die Umsetzung des Projekts.

Die Seminarteilnehmerinnen bedanken sich besonders für die interessanten und abwechslungsreichen Unterrichtseinheiten, in denen Hirn, Herz und Hand angesprochen wurde und die von Harmonie geprägt waren.

Organisationseinheit: