Sommerhochschule 2017

Studiengang Informations- und Kommunikationspädagogik (auslaufend)

Bachelorstudium Lehramt für den Fachbereich Information und Kommunikation an berufsbildenden

mittleren und höheren Schulen läuft mit dem Studienjahr 2015/16 aus.

Die neuen Studiengänge beginnen mit dem Studienjahr 2016/17.
Informationen dazu ==> finden Sie hier!

Curriculum (Modulübersichten und Inhalte)

 

Das Bachelorstudium für den Fachbereich Information und Kommunikation berechtigt, an berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (z. B. Handelsschule, Fachschule für wirtschaftliche Berufe, Fachschule für Tourismus, Handelsakademie, Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe, Höhere Lehranstalt für Tourismus) in den einschlägigen Gegenständen zu unterrichten. Ebenso ist es möglich, in Einrichtungen der Erwachsenenbildung sowie im IKT-Sektor (Informations- und Kommunikationstechnologie) tätig zu sein.

Das Studium ist praxisorientiert ausgerichtet und Sie werden großteils in Kleingruppen betreut. Im Zentrum der Ausbildung stehen die Auseinandersetzung mit Neuen Medien und der didaktisch-methodische Einsatz dieser Werkzeuge beim gemeinsamen Lernen mit Jugendlichen.

Mit dem erworbenen Lehramt unterrichten Sie überwiegend Jugendliche im Alter von vierzehn bis neunzehn Jahren. Sie sollten gerne mit dieser Altersgruppe arbeiten, Spaß daran haben, Jugendlichen Wissen, Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln sowie daran interessiert sein, sich am „Computersektor“ auf dem Laufenden zu halten.

icon

Studieninhalte

 

Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen in den Bereichen Informations- und Officemanagement, Angewandte Informatik, Bildbearbeitung, Multimedia, Publishing sowie Webdesign.

Weitere wesentliche Studieninhalte sind:

  • Humanwissenschaften
  • Lebenswelt der Jugendlichen
  • Betriebswirtschaft
  • Grundlagen des Unterrichtens
  • Welt der Forschung
icon Zulassungsvoraussetzungen
 
  • Reife- und Diplomprüfung einer einschlägigen berufsbildenden höheren Schule oder sonstige Reifeprüfung (AHS, Studienberechtigung, Berufsreifeprüfung) und eine gleichwertige einschlägige Befähigung
  • positiv absolviertes Eignungsfeststellungsverfahren
icon Studiendauer
 

6 Semester

  Abschluss
  Bachelor of Education (180 EC)
icon Nähere Informationen
 

Pädagogische Hochschule Tirol, Institut für Berufspädagogik
Mag. Klaudia Fuchs, 0664 844 90 46, klaudia.fuchs@ph-tirol.ac.at

Studiengangsleitung

 

 

Organisationseinheit: