Projektstart LehrerInnengesundheit

LehrerInnengesundheit

Die Qualität von Bildung und Erziehung hängt maßgeblich von dem Engagement und auch von der physischen und psychischen Gesundheit ihrer Lehrer/innen und Schulleiter/innen ab. Das partizipativ angelegte Projekt "Lehrer/innen-Gesundheit im Fokus: Gestärkt für den Schulalltag"
für 50 Pilotschulen hat die Verbesserung der psychischen Gesundheit der Tiroler Pflichtschullehrer/innen zum Ziel und besteht aus sechs aufeinander aufbauenden Modulen.

Partner im Projekt:

  • BVA., Landesstelle Tirol
  • Land Tirol, Sanitätsabteilung des Landes und Abteilung Bildung
  • FGÖ: Fördergeber
  • PHT – Projektleitung Gesamtprojekt
  • Projektleiterin: Marlies Kranebitter
  • Projektstellvertreterin: Judith Graziadei

Interessiert? – Bitte melden
Marlies Kranebitter, PH Tirol, Institut für Schulqualität und Innovation
Bereich Schul- und Qualitätsentwicklung: marlies.kranebitter@ph-tirol.ac.at, Tel. 0512/599 23 – 3409

Organisationseinheit: