Präsentation der Ergebnisse der Evaluation des Projektes Lernhilfe

Am 17.02. wurden von den Projektverantwortlichen des Zentrums für Fachdidaktik,  Team Deutsch und Mehrsprachigkeit, im Rahmen einer Pressekonferenz die Ergebnisse der Evaluation des Projektes Lernhilfe, welches vom Jugendrotkreuz Tirol organisiert wird und vor allem Kinder mit nichtdeutscher Erstsprache  unterstützt, präsentiert.

Durch die Evaluierung konnte unter anderem festgestellt werden, dass die Anzahl jener Kinder, die nur selten oder nie die deutsche Sprache einsetzten, um Bitten, Aufforderungen oder Vorschläge zu artikulieren, innerhalb eines Jahres mehr als halbiert wurde. Ebenfalls erlangten knapp drei Viertel der Schülerinnen und Schüler durch die Lernhilfe eine hohe Sicherheit in der Verwendung der deutschen Sprache in Großgruppen.

  Bilder von der Pressekonferenz

Organisationseinheit: 
Kategorie(n):