PHT-Studierende im Judozentrum Innsbruck

Sicherheitstraining

Kürzlich wurde angehenden Sportpädagoginnen und Sportpädagogen der PHT seitens des Judozentrums Innsbruck die Möglichkeit geboten unter professioneller Anleitung von Birgit Ott ein Fall- und Sicherheitstraining zu absolvieren.
Im Mittelpunkt stand unter dem Motto "learning by doing" die praktische und theoretische Erarbeitung grundlegender Falltechniken um so auch  künftig Schülerinnen und Schülern theoretisches Wissen und praktische Anleitungen zur Thematik Unfallprävention geben, sowie diesen zur Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, Verbesserung der Kraft, aktives Schützen des Kopfes, Richtiges Abrollen, Vermeidung und Reduzierung von Unfällen und Unfallfolgen, verhelfen zu können.

Organisationseinheit: