Die Lehrperson als Brückenbauer

Ein fachdidaktischen Austausch mit Prof. Dr. Michael Anton von der LMU
 
Am 26. Mai 2014 lud die Leiterin Frau Prof. Dr. Juen-Kretschmer des Zentrums für Fachdidaktik (ZFD) zu einem Gedankenaustausch über Lehrer/innenbildung und der Bedeutung von Fachdidaktik ein. Daran teil nahmen Mitarbeiter/innen der unterschiedlichen Fachteams des ZFD, Fachteamvertreter/innen der Chemie von der Universität Innsbruck und ein Vertreter der PH Vorarlberg. 
Nach der Begrüßung durch die VR Dr. Irmgard Plattner folgt ein Gastreferat von Dr. Michael Anton, Professor für Didaktik und Mathetik (= die Wissenschaft von Lehren und Lernen) an der Ludwig Maximilians-Universität München (LMU). Er stellt sein Modell „Four teaching competences“ vor und skizziert, wie Lehrer/innenbildung aus der Sicht eines praxisorientierten Theoretikers sein sollte. Innovatives Denken sollte sich bei der Gestaltung von Curricula mehr durchsetzen, so müsste z. B. die Vernetzung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik mutiger sichtbar werden: „Da Lernen keine notwendige Folge von Lehren ist und individuell unterschiedlicher Voraussetzungen bedarf, müssen die Lernsituationen so gestaltet werden, dass sie einen Brückenfunktion zwischen Fachwissenschaft, Didaktik, Methodik und aktuellen Erkenntnissen aus der Lern-(Gehirn-)forschung zulassen und erlebbar machen.“ 
Genau das Zusammenspiel von didaktischen und mathetischen Kompetenzanteilen führt zu der so wichtigen lehrlernwissenschaftlichen Vermittlungskompetenz (fachspezifisches Instruktionswissen = educational content knowledge) und damit wird die Basis für qualifiziertes Weiterlernen geschaffen. 
Das Interesse für Weiterdenken und Weiterentwicklung wurde bei den Teilnehmer/innen geweckt und die ersten Schritte für eine Kooperation zwischen der LMU und dem ZFD eingeleitet.
 
Zu Prof. Dr. Michael Anton:
Forschungsbereiche 
Schüler zum Fragen bringen
Implementation von Forschungszyklen in den Unterricht
Didaktische und mathetische Konzeption von Unterricht
 
Literaturhinweise:
Anton, M. A., Kompendium zur Didaktik und Mathetik der Chemie Vermittlungswissenschaft für Studierende des Lehramts, Studienreferendare und Lehrer, Bad Heilbrunn: Klinkhardt.2008
 
Organisationseinheit: 
Kategorie(n):