Berufsschulpädagogik (auslaufend)

Bachelorstudium Lehramt für Berufsschulen läuft mit dem Studienjahr 2015/16 aus.

Die neuen Studiengänge beginnen mit dem Studienjahr 2016/17.
Informationen dazu ==> finden Sie hier!

Curriculum (Modulübersichten und Inhalte)

Dieser Studiengang ist berufsbegleitend und ausschließlich für bereits im Dienst stehende Lehrerinnen und Lehrer zu absolvieren.

Sie sind besonders gut geeignet wenn Sie

  • bereit sind Lehrlinge erfolgreich auf ihrem Weg im dualen Ausbildungssystem zu begleiten,
  • über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung verfügen
  • und Ihre Fachkompetenz und Ihre persönlichen und beruflichen Erfahrungen mit Freude an junge Menschen weitergeben wollen.

Folgende Studienschwerpunkte erwarten Sie:

  • Lernen und Lehren
  • Unterrichtsgestaltung
  • Forschen im berufsfeldbezogenen Kontext
  • Fachwissenschaften
  • Leistungsfeststellung und Evaluation
  • Gesellschaftliche und globale Aspekte der Berufspädagogik
  • Persönlichkeitsentwicklung im beruflichen Kontext
  • Erziehung und Bildung in der Berufspädagogik
  • Sprachkompetenz und Kommunikation

Selbstverständlich stehen Ihnen auch unsere zusätzlichen Ausbildungsangebote im Rahmen von Wahlmodulen und verschiedenen Fortbildungsveranstaltungen zur Verfügung!

Ihre Tätigkeit umfasst das Unterrichten an Berufsschulen in unterschiedlichen Fachbereichen – abhängig von Ihren beruflichen Vorerfahrungen.

 

Das Bachelorstudium für das "Lehramt an Berufsschulen" befähigt die Studierenden zur Planung, Durchführung und Reflexion des Unterrichts an Berufsschulen und vermittelt Erziehungs- und Unterrichtskompetenzen. 

iconZulassungsvoraussetzungen

  • Je nach Studienrichtung sind neben den allgemeinen auch besondere Voraussetzungen, wie z.B. facheinschlägige Berufserfahrung usw. nachzuweisen oder im Rahmen des Studiums zu erbringen. 

iconBildungsziele

  • Das grundlegende Berufswissen entspricht dem jeweiligen Stand der Wissenschaft und führt zu berufsbezogenen Kompetenzen.
  • Für Studien, die zu einem Lehramt führen, wird auf die Lehrpläne der jeweiligen Schulart Bedacht genommen.
  • Gesellschaftliche, pädagogische, wirtschaftliche, technologische und bildungspolitische Entwicklungen als wissenschaftlich fundierte und berufsfeldbezogene Hochschulbildung werden berücksichtigt.

iconDauer
Sechs Semester

Abschluss
Akademischer Grad "Bachelor of Education" abgekürzt BEd. Der Titel wird hinter dem Namen geführt.

 

 

 

 

Organisationseinheit: