„Talentewoche Geometrie“

Erstmals fand heuer in Tirol eine „Talentewoche Geometrie“ statt. Das RECC für Mathematik und Geometrie Tirol lud gemeinsam mit dem LSR und dem Regionalen Netzwerk Tirol (IMST) interessierte und talentierte Schülerinnen und Schüler zu drei intensiven, mit viel Geometrie gefüllten Tagen an die Uni Innsbruck –  genauer an das Institut für Grundlagen der Bauingenieurwissenschaften, Arbeitsbereich für Geometrie und CAD.
25 Schülerinnen und Schüler im Alter von 12 bis 18 Jahren folgten der Einladung und beschäftigten sich mit starren, wackeligen und beweglichen Polyedern. Univ.-Prof. Mag. Dr. Manfred Husty, Dr. Martin Pfurner, Dipl.-Ing. Dr. Rupert Maleczek und Mag. Harald Wittmann betreuten sie beim Konstruieren am Computer, bei geometrisch richtigen Freihandzeichnungen und beim Basteln von Modellen.
Am Ende der drei Tage präsentierten die Schülerinnen und Schüler gekonnt ihre Ergebnisse und bedankten sich bei Prof. Dr. Husty und seinem Team für die tolle und lehrreiche Woche.
Wir hoffen diese Art der Förderung von Geometrietalenten als fixe Veranstaltung installieren und alle zwei Jahre anbieten zu können.

 

Bildergalerie zur Talentewoche Geometrie

Organisationseinheit: 
Kategorie(n):